Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Leider ist es dir nicht erlaubt, diesen Text zu kommentieren.
lea2
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

09.06.2013 - 23:27 Uhr
lea2

und zum einschlafen gibts dann die klassische baby-spieluhr, zu finden in jeder spielzeugabteilung ;)

PeterKraemer
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

11.06.2013 - 09:45 Uhr
PeterKraemer

Peter Krämer
Das ist ein Spinnrad-Produkt! Ich habe es über unseren Großhandel Fortune hat ab 1971 aus Japan und mit Spinnrad ab 1988 aus China importiert, geschätzt ca. 1 Millionen Stück. Das erfolgreichste Produkt, das wir je im Programm hatten. Der Markenname war Pling-Plong. Die großen Hits: Happy Birthday to you und Für Elise.
Es war wohl, vor ca. 40 Jahren das erste Merchandising-Produkt für Schalke 04 mit dem Vereinslied "Blau und Weiß"
Es gibt viel mehr über die Pling Plongs zu erzählen, demnächst in meiner Biografie.

Forscher56
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

19.06.2013 - 19:48 Uhr
Forscher56

Orgeln und Drehorgeln erzeugen Töne mittels Pfeifen. Dieses Ding hat schwingende Zungen bzw. Lamellen, also ist es keine Drehorgel. Die deutsche Bezeichnung lautet "Spieldose" (http://de.wikipedia.org/wiki/Spieldose). Aber zugegeben, das kann man natürlich nicht mit einer drittklassigen (Online?-)Übersetzungshilfe aus dem Englischen Namen herausbekommen.