Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

wollmops
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.05.2013 - 14:47 Uhr
wollmops

jurette_ sagte:
Naja, Schmidt ist aber auch ziemlich extrem überzeichnet in New Girl.

ja, aber da ist es ausgewogener. Nick und Jess sind auch stark überzeichnet. Auf der Überzeichnungsskala sieht das folgendermassen aus:

New Girl:
Winston: 3 (und ja, der ist eine schwache Figur, der sollte raus)
Jess, Nick: 7
Schmidt: 8

HIMYM:
Ted, Lily, Marshall: 4
Robin: 5
Barney: 10

jurette_
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.05.2013 - 14:48 Uhr
jurette_

wollmops sagte:
jurette_ sagte: Naja, Schmidt ist aber auch ziemlich extrem überzeichnet in New Girl.ja, aber da ist es ausgewogener. Nick und Jess sind auch stark überzeichnet. Auf der Überzeichnungsskala sieht das folgendermassen aus:New Girl:Winston: 3 (und ja, der ist eine schwache Figur, der sollte raus)Jess, Nick: 7Schmidt: 8HIMYM:Ted, Lily, Marshall: 4Robin: 5Barney: 10



Sehe ich anders, ich finde Jess und Nick in etwa so normal wie Lily und Marshall. Halt nur in anders.

wollmops
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.05.2013 - 14:53 Uhr
wollmops

jurette_ sagte:
Sehe ich anders, ich finde Jess und Nick in etwa so normal wie Lily und Marshall. Halt nur in anders.

Weiss nicht, ich find die extrem stilisiert, Nick mit den Anger-Issues und Jess mit der Singerei und den schrägen Klamotten - Lily und Marshall sind halt so leicht neurotische Normalos. Aber mei, da können wir uns jetzt lang streiten.

jurette_
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.05.2013 - 14:55 Uhr
jurette_

wollmops sagte:
jurette_ sagte: Sehe ich anders, ich finde Jess und Nick in etwa so normal wie Lily und Marshall. Halt nur in anders.Weiss nicht, ich find die extrem stilisiert, Nick mit den Anger-Issues und Jess mit der Singerei und den schrägen Klamotten - Lily und Marshall sind halt so leicht neurotische Normalos. Aber mei, da können wir uns jetzt lang streiten.



ja, streiten können wir uns da lange.

Aber Du schaust HIMYM ja nicht, oder? Denn manche Angewohnheiten von Lily würde ich nicht nur leicht neurotisch bezeichnen. Zumindest würde ich sie nicht auf eine Stufe mit Boring ted setzen.

Digital_Data
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-1

16.05.2013 - 18:09 Uhr
Digital_Data

Insgesamt ist die Serie ein eher müder Abklatsch von "Friends", und Friends hab ich schon nicht regelmäßig geschaut, manchmal ganz lustig aber nicht herausragend und es bleibt nur ganz wenig tatsächlich hängen. Ich bin ja gerne bereit immer wieder ein paar mittelmäßige Folgen zu schauen um dann wieder ein absolutes Highlight zu erwischen, nur die kommen bei HIMYM gar nicht.

Dazu ist der eigentliche Plot nur bescheuert. Es ist anzunehmen, dass die Kinder den Vornamen der Mutter kennen ;-), auch wenn sie noch Mama sagen. Insofern kann diese Erzählstruktur, wenn man nur eine Sekunde drüber nachdenkt, so gar nicht funktionieren. Sinn gemachtz hätte das nur, wenn Robin diese Mutter gewesen wäre und es nach x-mal hin und her dann doch noch was wird. Nur selbst als nicht-regelmäßig-Schauer merkt man schnell, dass sie es nicht ist. Damit ist das ganze einfach nur sinnlos.

Digital_Data

FlohKopf
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.05.2013 - 19:25 Uhr
FlohKopf

starbuck3 sagte:
wollmops sagte:
Bei Mad Men wird nebenher immerhin noch gesoffen!D.A.N.K.E.


Ich hatte ja immer gedacht, dass man in keiner Serie mehr Drinks sehen würde als in "Mad Men". "Deadwood" liegt aber in der Wertung "drinks pro Zeiteinheit" nochmal drüber. (Cheers). Ich warte ja noch auf die Verfilmung des Lebens von Bukowski als Serie: Nur dort könnte der Wert noch ansteigen. ;-)


ey, lern zitieren! den doktortitel würde man die jetzt aberkennen.

wollmops
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.05.2013 - 19:27 Uhr
wollmops

Digital_Data sagte:
Insgesamt ist die Serie ein eher müder Abklatsch von "Friends", und Friends hab ich schon nicht regelmäßig geschaut, manchmal ganz lustig aber nicht herausragend und es bleibt nur ganz wenig tatsächlich hängen. Ich bin ja gerne bereit immer wieder ein paar mittelmäßige Folgen zu schauen um dann wieder ein absolutes Highlight zu erwischen, nur die kommen bei HIMYM gar nicht.

und "Friends" ist ein müder Abklatsch von "Seinfeld".

Digital_Data
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.05.2013 - 20:31 Uhr
Digital_Data

@wollmops

Und Seinfeld hab ich auch schon nicht regelmäßig geschaut.

Digital_Data

ThomasCrown
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

16.05.2013 - 22:20 Uhr
ThomasCrown

shafty sagte:
ted mosby ist einer der größten langweiler der fernsehgeschichte.
ein angepasster, rückratloser heini, einer der nie wirkliche risiken eingeht, immer irgendwie jammert, immer latent unzufrieden ist mit allem dabei aber nichts wirklich reisst.einer der nicht auffallen oder anecken will, immer zögerlich, immer unsicher ob seine "meinung" (hat er ja eigentlich nicht wirklich) auch massenkompatibel genug ist, einer, der schon mal was "total verrücktes" macht, dass aber in wirklichkeit dann so verrückt ist wie zwei verschiedene socken zur arbeit anzuziehen.
oder einfacher gesagt: ted mosby hat keine eier.
dass diese figut so erfolgreich ist ist mir ein absolutes rätsel...


ist ted nicht einfach die leerstelle, die so wenig charakteristika hat, dass der zuschauer sich an seiner stelle in die serie hineindenken kann?

geistlosgluecklich
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.05.2013 - 19:49 Uhr
geistlosgluecklich

ted hat keine eier, ward hier geschrieben. stimmt schon so, aber grad deshalb isser glaub ich als identifikationsfigur so beliebt,weil doch die meisten männer heute keine eier mehr haben(darf man in zeiten der sexismusdebatte überhaupt noch eier haben?). barney..nun, anfangs tat ich mich mit seiner über-über-überzeichung schwer, mittlerweile find ich ihn ganz sympathisch, dennoch ist mir charlie harper als schwerenöter lieber. marshall ist...so lala...und lilly würde ich als gern ins gsicht schlage...so mit meinen eiern und so

Zurück Seite 1 2 3

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Standard-Avatarbild für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter offline

elias-feyerabend

ist jetzt-Mitarbeiter.

Hat Beiträge verfasst zu