Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

Mandelbrote
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

3

24.03.2013 - 18:56 Uhr
Mandelbrote

Kann irgendjemand bitte mal eine wählbare liberale Partei gründen? Danke.

JohSch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

24.03.2013 - 20:06 Uhr
JohSch

Mandelbrote sagte:
Kann irgendjemand bitte mal eine wählbare liberale Partei gründen? Danke.


Genau, eine echt liberale Partei ohne Klientelpolitik (also eindeutig nicht die FDP) bitte!


Schön wäre es auch wenn dann nach so einer Wahl nicht Ärzte Wirtschaftsminister werden und Volkswirtschaftler Gesundheitsminister...

ThomasCrown
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

24.03.2013 - 21:31 Uhr
ThomasCrown

Mandelbrote sagte:
Kann irgendjemand bitte mal eine wählbare liberale Partei gründen? Danke.


in welchem sinne liberal? wirtschaftsliberal? gesellschaftlich liberal? weniger-staat-liberal?

alcofribas
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

25.03.2013 - 00:13 Uhr
alcofribas

ThomasCrown sagte:
Mandelbrote sagte:
Kann irgendjemand bitte mal eine wählbare liberale Partei gründen? Danke.


in welchem sinne liberal? wirtschaftsliberal? gesellschaftlich liberal? weniger-staat-liberal?


Im liberalen Sinne heißt "liberal" nicht nur "liberal".

montgomeryjones
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-1

25.03.2013 - 01:14 Uhr
montgomeryjones

schwach

schwindlicht
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-2

25.03.2013 - 02:17 Uhr
schwindlicht

hilfe. das toppt ja noch den jungen-/mädchenkram vom wochenende. unterirdisch.
im unterschied zur astrophysik, die ganz gut ohne die uninformierten vonstatten geht, ist das mit res publica was anderes. insofern: im ersten versuch schon mal nix gelernt - trotz irrsinnig wichtigem namedroppings und party(!)-analysen.

alces
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

25.03.2013 - 09:51 Uhr
alces

JohSch sagte:
Schön wäre es auch wenn dann nach so einer Wahl nicht Ärzte Wirtschaftsminister werden und Volkswirtschaftler Gesundheitsminister...


Das ist eigentlich ganz gut so. Eigentlich müßte ein rabiater Controller Gesundheitsminister werden und ein Philosoph Wirtschaftsminister.

drolli
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

25.03.2013 - 11:54 Uhr
drolli

Deshalb stelle ich mich in dieser Kolumne offensiv meiner Bildungslücke. Obwohl es mir ein klein bisschen graut: Ich werde auch die ein oder andere Wahlkampfveranstaltung besuchen und die aufgeblasenen Parteiprogramme lesen


a) Wahlkamfveranstaltungen sind als Ort objektiver Infromation denkbar ungeeignet

b) Parteiprogramme ebenso

c) Jetzt-Kommentare/Kolumnen sind auch nicht gerade der Ort grossartigen poltischen wissens

Ziemlich gut finde ich den Wahlomaten, weniger weil er einem sagt was man waehlen soll als vielmehr weil er einem die Positionen der Parteien zusammenfasst.

Was ich auch sehr gute Quelle finde wenn es um den einzelnen Abgeordneten b.z.w. eine bestimmte Wahl geht ist Abgeordnetenwatch. die meisten geben da ja recht ausfuehrlich antworten und das bisherige Abstimmungsverhalten kann man auch begutachten. Wenn man sich fuer ein bestimmtes Feld interessiert, dann sollte man sich dort die Auschussmitgliedschaften anschauen.

Ansonsten lohnt es sich jedes politische Interview im Deutschlandfunk anzuhoeren. Mit ein bischen Gedaechtniss bleiben einem da schon einige Politiker im Gedaechtniss. Und im Gegensatz zur Zeitung gibt es da auch keine grosse Nachbearbeitung scheint mir, was dazu fuehrt dass sich da schon ein paar Leute in ihren Ausfluechten verheddert haben.....

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

25.03.2013 - 11:55 Uhr
drolli

Mandelbrote sagte:
Kann irgendjemand bitte mal eine wählbare liberale Partei gründen? Danke.


Ich dachte immer das waeren die Gruenen.

Aber ich warte auch gespannt seit 20 Jahren darauf dass die FDP mal waehlbar wird.

Mandelbrote
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

25.03.2013 - 12:10 Uhr
Mandelbrote

drolli sagte:
Mandelbrote sagte:
Kann irgendjemand bitte mal eine wählbare liberale Partei gründen? Danke.


Ich dachte immer das waeren die Gruenen.

Aber ich warte auch gespannt seit 20 Jahren darauf dass die FDP mal waehlbar wird.


Ich finde die weder liberal noch wählbar.

Ich hab mir mal erzählen lassen, dass die FDP in grauer Vorzeit mal wesentlich vernüfntier (und wählbarer) war. Aber ich glaube diese Zeiten sind für immer vorbei.

Weiter Seite 1 2 3

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von michele-loetzner unbekannt

michele-loetzner

ist jetzt-Mitarbeiterin.

loetzner mit oe, nicht mit ö