Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Leider ist es dir nicht erlaubt, diesen Text zu kommentieren.

Alle Kommentare anzeigen

cosmashiva
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

28.11.2012 - 14:19 Uhr
cosmashiva

Man kann auch schwere Themen leicht behandeln. Aber das halt nicht gerade die typische Stärke deutscher Filmemacher.

francinefrancoise
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-3

28.11.2012 - 16:26 Uhr
francinefrancoise

eine totgeburt heißt stille geburt? wusste ich auch noch nicht.

tja...zwischen 20 und 30 wollen alle mal heiraten und kinder kriegen..

schimmelreiter2010
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

28.11.2012 - 18:43 Uhr
schimmelreiter2010

hans_castorp sagte:
dann schau dir doch einfach die ganzen til-schweiger-schinken an, wenn du auf seichte, platte, gute-laune-filme stehst.


Das ist ja ungefähr genauso schlimm in die andere Richtung! Echte Alternativen müssen her! Deutschland sucht den Humor! (DSDH)

hans_castorp
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

29.11.2012 - 11:03 Uhr
hans_castorp

anagramm sagte:
ich hoffe, die schauspielerin ist in dem film besser, als in den tatorts.


stimmt, ich war in dem letzten tatort mit ihr auch etwas schockiert von ihrer darstellung, da sie doch insgesamt eher gehyped wurde.

phili
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

29.11.2012 - 16:44 Uhr
phili

Es gibt in meiner Vorstellung weniges, was ich mir so hart und belastend vorstelle wie das: Ein Kind, das gestorben ist, gebähren zu müssen. Die betroffenen Eltern durchleben einen oft langwierigen, körperlich belastenden Geburtsprozess - meist im Kreissaal, wo nebenan grad Kinder geboren werden - mit dem Wissen, dass sie ein totes Kind auf die Welt bringen.

Insofern bin ich fasziniert und auch schockiert von den z.T. groben oder pöbelnden Kommentaren

Zurück Seite 1 2

Alle Kommentare anzeigen