Neue Texte zum Label 'Zeitgeist':
Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.
Frau_Keuner
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

05.10.2012 - 18:37 Uhr
Frau_Keuner

was auch immer der geniale CDF vor seinem geistigen auge gesehen hat, zum glück hat er zum gegenständlichen pinsel gegriffen und es auf leinwand gebannt. gleichzeitig hat er alle, die nach ihm kamen, dazu verdammt, seinen wandernden schatten auf rostigen dosen zu halluzinieren. es gibt eine ästhetische distanz, die ist einfach nur falsch, weil sie dinge, die zu recht bloße idee bleiben, zu kunst erklärt.

HEDunckel
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

09.10.2012 - 10:18 Uhr
HEDunckel

Potentialität generiert Aktualität, und es zeigen sich zwei radikal gegensätzliche Konzepte der Operativität: Das Ästhetische versus das Kartesische. Wobei letzteres nicht einmal die Grundbedingungen einer klassischer Logik erfüllt und ersteres gerade in einer „Ästhetischen Distanz“ zu verkümmern droht. Weil: Eine ästhetische Distanz entsteht nicht zwischen einem Erwartungshorizont und einem Horizontwandel. Das wäre absurd, denn jedwede sinnliche Wahrnehmung (Ästhetik) kann nur frei von Erwartungen, ohne begrenzende Horizonte und gerade im steten Wandel vital und real sein. Ein bemühtes „Spektrum der Publikumsreaktion“ wird in unserer zeitgenössischen Gesellschaft nur noch über Manipulation durch Institutionen und deren Medien sichtbar.

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von HEDunckel offline

HEDunckel

ist jetzt-User.

Holger E Dunckel

Sant Joan de Labritja