Jetztpage von Montrose

Nicht hoch zu wachsen, aber schlank und frei

Über mich
  • ich bin...

    schlank und frei

  • ich bin nicht...

    hoch

  • verbotener Satz:

    Das geht nicht, das haben wir schon immer so gemacht

  • die Guten:

    geistvolle und kritische Geister

  • die Bösen:

    der Rest

  • wenn ich Geld hätte, würde ich...

    nichts ändern (was heißt hier hätte?)

Gästebuch
octopussy

25.09.2014 - 23:16
octopussy

grins* genau das haben meine Eltern erzählt. Dass einige in dieser Geheimtreppe fast steckenblieben. hihi.

pitz

04.06.2014 - 08:37
pitz

ok, das ist auch nicht übel! und nicht so gruselig.

pitz

04.06.2014 - 07:33
pitz

sag mal, hast du deinen nickname nach dem schiff ausgesucht, mit dem crippen floh? ich bin gestern zufällig zwei mal drüber gestolpert, deswegen frag ich.

octopussy

20.05.2014 - 22:45
octopussy

:) Weiss nich, ob mein Kommentar unter deinem Text angekommen ist. Spannend und interessant, dass es mehr und mehr Leute beschäftigt, dieses Thema.
Und extrem spannend das hier: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/hier_und_heute/videohierundheuteglueckschlaegtgeld100.html

apollyon

19.04.2014 - 10:46
apollyon

Da ich ja im Ursprungs-Thread die Klappe halten will, schreibe ich lieber hier:

So ein bisschen dünnhäutig bin ich bei diesen ganzen Daumen schon. Aber das ist nicht der Hauptpunkt, weshalb ich diese Diskussionen in Zukunft vermeiden will: Ab einem bestimmten Punkt nimmt das Trolling so überhand, dass jeder halbwegs sachliche Ansatz entweder ignoriert oder niedergebrüllt wird.
Für sowas ist dann meine Zeit zu schade, weil ich mich ja nicht mit den Trollen auseinandersetzen will, sondern mit den Leuten, die vernünftig argumentieren können.

Dein Beitrag war sachlich, in dem Sinne, dass er überhaupt mal andere Hypothesen für den Sachverhalt vorgeschlagen hat als dieses "Frauen werden von der Gesellschaft gaaaanz fies behandelt." Und dann kommt nämlich raus, dass der Ursprungsartikel wirklich schlecht geschrieben war. Jede andere Berichterstattung über die Studie hat die Ineffizienz und Überlastung der Justiz herausgehoben -- das wurde nichtmals angesprochen.
Diese Tendenz hat aber auch Tradition bei jetzt.de (vergleiche den Artikel mit impliziten Sexismusvorwurf bei Jurastudium, wo die Studie sagt, dass Sexismus nicht belegt werden kann).
Da denke ich mir: Auch wenn mich das Geschlechterverhältnis interessiert, kann ich meine Zeit besser nutzen, als mich zur Zielscheibe fürs Schlammwerfen zu machen.

So, WoT fertig. Schöne Ostern.

Weiter Seite 1 2 3 ... 7
Dieses Gästebuch enthält 32 Einträge.
Lebenswert
Montrose hat noch nichts in seine Lebenswertliste eingetragen.
Meine Freunde
Montrose hat noch keine Freunde.
Zuletzt kommentiert

Geteilte Welt

29.10.2014 - 13:04

chrinamu sagte: Ich würde immer sagen, dass 9 to 5 mit ein bisschen Flexibilität (was einem die... Zum Kommentar

Die Instagram-Kastanie

23.10.2014 - 18:35

gartenfrau sagte: letztere sind bei uns auch deutlich verbreiteter und zumindest für mich viel... Zum Kommentar

Abgestiegen?

21.10.2014 - 14:26

alces sagte: "Ressentiments gegen die freie Wirtschaft" trifft ganz hervorragend, wie... Zum Kommentar

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von Montrose offline

Montrose

ist jetzt-User
dabei seit: 19.04.2011