Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

Purcell
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

5

18.06.2013 - 19:04 Uhr
Purcell

Kommt jetzt keine Woche mehr aus ohne irgendwo über einen Artikel zu stolpern, in dem Leute ihre Promiskuität verklären? Denken Journalisten wirklich, das Thema hätte höhere gesellschaftliche Relevanz oder biete interessantere theoretische Modelle an als, sagen wir mal, der gemeine Bericht über den Swinger-Club?

jurette_
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

4

18.06.2013 - 19:14 Uhr
jurette_

Purcell sagte:
der gemeine Bericht über den Swinger-Club?


O nein, bring sie nicht auf Ideen. Ich sehe schon die Berichte über Hipster Swinger Clubs in der Hauptstadt vor mir.

wollmops
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

18.06.2013 - 19:17 Uhr
wollmops

jurette_ sagte:
Purcell sagte:
der gemeine Bericht über den Swinger-Club?

O nein, bring sie nicht auf Ideen. Ich sehe schon die Berichte über Hipster Swinger Clubs in der Hauptstadt vor mir.

interessant - komplett anders motivierte Schnurrbärte!

noplacespecial
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.06.2013 - 19:58 Uhr
noplacespecial

so sehr ich auch das intensive miteinander reden in beziehungen befürworte, weil es vertrauensfördernd ist, so wenig kann ich den punkt hier im speziellen offenlegen eines "fremdgehens" nachvollziehen, da es ja die eifersucht erst recht heraufbeschwört.
zu hören, wie jemand erzählt, was er für einen tollen abend mit jemandem gehabt hat, der man selbst nicht ist, obwohl man eigentlich genau die dinge bietet, die der andere in einer beziehung prinzipiell sucht, kann sehr verletzend sein und das bestätigen die beiden ja selber auch.

in diesem beziehungsmodell denke ich, dass es sinnvoller ist, nicht drüber zu reden, wenn man mal nen ONS hatte.

freethinker
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

6

18.06.2013 - 21:01 Uhr
freethinker

Ich finde es ja großartig, dass die Welt Nährboden für unterschiedliche Sicht- und Fühlweisen bietet. Jeder formuliert wohl irgendwann still eine Definition für das eine Beziehungs-Modell, in welchem sie oder er sich am wohlsten fühlt. Absolutheiten wie "Der Glaube, dass Eifersucht ein Teil von wahrer Liebe ist, ist total verfehlt." sind mir aber irgendwie too much und lassen leise so etwas wie Rechtfertigung mitschwingen.

moritzs7
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

5

18.06.2013 - 21:24 Uhr
moritzs7

Solche Modelle sind schön und gut, wenn sie für eine Beziehung funktionieren. Problematisch finde ich, dass man zumindest höllisch aufpassen muss, seine eigene alternative Beziehungsform nicht auf dem Rücken dritter auszutragen, für die aus einer netten Bekanntschaft oder gelegentlichem Sex gefühlstechnisch doch mehr entstehen könnte. Wenn es ganz dumm läuft, sind die dann die Verlierer in dem Spiel, während sich das "Haupt-Pärchen" weiter miteinander vergnügt, als wäre nie was gewesen.

jungfrauMaria
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

18.06.2013 - 21:30 Uhr
jungfrauMaria

Ich finde so ein Beziehungsmodell großartig und der Satz "Der Glaube, dass Eifersucht ein Teil von wahrer Liebe ist, ist total verfehlt." ist mal einfach wahr. Allerdings hat moritzs absolut Recht, da sind noch andere Menschen im Spiel, die auch Gefühle haben und nur weil man selbst in seine*n Partner*in verliebt ist, heißt das noch lange nicht, dass diese anderen Menschen sich nicht in einen verlieben können. Im zweifelsfall bleiben da Einige auf der Strecke und deshalb hat dieses Modell bei mir auch bisher nicht so gut geklappt.

der_sendlinger
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

3

18.06.2013 - 21:32 Uhr
der_sendlinger

klappt nur ab einem gewissen alter. und selbst dann kann es in die hose gehen.

Merete
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

4

18.06.2013 - 21:40 Uhr
Merete

der_sendlinger sagte:
klappt nur ab einem gewissen alter. und selbst dann kann es in die hose gehen.

und ich dachte gerade, dass das nur bis zu einem gewissen alter klappt. :o)

der_sendlinger
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.06.2013 - 21:47 Uhr
der_sendlinger

Merete sagte:
der_sendlinger sagte:
klappt nur ab einem gewissen alter. und selbst dann kann es in die hose gehen.

und ich dachte gerade, dass das nur bis zu einem gewissen alter klappt. :o)

ne, ne, das klappt erst in einem gewissen alter, erfahrung und altersgelassenheit sind gefragt.
wobei manch vierzigjährige damit nicht umgehen kann, leider.

Weiter Seite 1 2 3 ... 16

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von simone-groessing unbekannt

simone-groessing

ist jetzt-Mitarbeiterin.