Neue Magazin-Texte:
Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

Sunset_
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

14.04.2013 - 19:32 Uhr
Sunset_

Gute Antworten.

Scardanelli_insanewriting
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

14.04.2013 - 20:24 Uhr
Scardanelli_insanewri…

Guter Typ.

hellgrau
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

4

14.04.2013 - 21:51 Uhr
hellgrau

Prinz Pi sagte:
Damit ich es aber schaffe, mit ihr ein Leben lang zusammenzubleiben, muss mir auch ihr Essen gut schmecken.

Paul204
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

14.04.2013 - 23:07 Uhr
Paul204

Meinte Herr Kautz käme aus Berlin Zehlendorf, zumindest proklamierte er dies in seinen Erstlingswerken. Aber evtl. ist Charlottenburg gerade einfach en vogue, wie eben das Besingen postpubertärer Themen für eine infantile MTV Zielgruppe gerade en vogue ist.

jetztnamenamejetzt
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

14.04.2013 - 23:30 Uhr
jetztnamenamejetzt

ich würde ihm zutrauen, dass er es nicht so meint. aber er wirkt ein wenig "wichtigtuerisch".

Blanche_Neige
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

14.04.2013 - 23:37 Uhr
Blanche_Neige

Er ist schon ein Guter.

Batamafutu
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-4

15.04.2013 - 10:23 Uhr
Batamafutu

Prinz Pi kannste doch in die Tonne treten, komplette Kommerzialisierung; Drecksrap.
Als Prinz Porno hat er nen paar echte Hits, aber die hat er wohl eher dem Beatfabrik-, bzw. dann dem Royalbunker- (zu der Zeit Mikrokosmos) Umfeld zu verdanken. War schon immer nen Wendehals was Image und Style angeht, dazu recht egozentrisch und selbstüberschätzend.
Und das Interview? Was soll das sein?

Tulpenkrieg
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

15.04.2013 - 10:37 Uhr
Tulpenkrieg

Batamafutu sagte:
Prinz Pi kannste doch in die Tonne treten, komplette Kommerzialisierung; Drecksrap.
Als Prinz Porno hat er nen paar echte Hits, aber die hat er wohl eher dem Beatfabrik-, bzw. dann dem Royalbunker- (zu der Zeit Mikrokosmos) Umfeld zu verdanken. War schon immer nen Wendehals was Image und Style angeht, dazu recht egozentrisch und selbstüberschätzend.
Und das Interview? Was soll das sein?


Na, das ist wohl einer von den hängengebliebenen. Aber die muss es ja auch geben.

Ich find Pi super und ich finde es noch supererererer, dass ihr einem Künstler wie ihm hier ein so großes Forum bietet - der ist ja sogar ganzseitig in der SZ. Sehr geil!

Batamafutu
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-3

15.04.2013 - 10:48 Uhr
Batamafutu

Tulpenkrieg sagte:
Na, das ist wohl einer von den hängengebliebenen. Aber die muss es ja auch geben.

Ich find Pi super und ich finde es noch supererererer, dass ihr einem Künstler wie ihm hier ein so großes Forum bietet - der ist ja sogar ganzseitig in der SZ. Sehr geil!


Kommerzialisierung vorantreiben - bitte plakatiert die ganze Stadt mit Pi.
Paul204 hats getroffen; postpubertäre Themen für infantile MTV-Zielgruppe.
Was ist eigentlich aus Curse geworden? Vielleicht ist er ja Ghostwriter für Pi.

Tulpenkrieg
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

15.04.2013 - 11:00 Uhr
Tulpenkrieg

Boah, diese Anspielungen und Vorwürfe sind fast so alt wie die HipHop-Kultur selbst. Du magst Prinz Pi und seinen aktuellen Output nicht, das ist doch vollkommen okay. Aber lass ihn sich doch weiterentwickeln und über andere Dinge schreiben als vor zehn Jahren. Es gibt eben Leute, die sich weiterentwickeln und im Zuge der in der Szene häufig proklamierten Realness kann er in diesem Fall gar nicht anders, als über andere Dinge zu rappen als noch vor zehn Jahren. Er ist eben nun kein 20-jähriges mehr, der sich erst noch finden muss, sondern Anfang 30, Vater einer Tochter und eben erwachsen - wie immer man das auch verstehen mag. Dennoch ist er ein erstklassiger Rapper, und die Platte ist musikalisch gesehen auch ganz weit vorne. Daran ist nicht zu rütteln. Dass es dir dennoch nicht gefällt, steht wiederum auf einem anderen Blatt - ist aber natürlich vollkommen legitim.

Weiter Seite 1 2

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von daniel-schieferdecker offline

daniel-schieferdecker

ist jetzt-Mitarbeiter.