Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

udo_juergens
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

15.04.2013 - 22:00 Uhr
udo_juergens

hm. exotisch und hausfrau in einem satz ist auch gut.

octopussy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.04.2013 - 08:16 Uhr
octopussy

Interessant ist, wo das alles hinführt. Derzeit besteht viel Nachfrage. Viele wollen "zu sich finden". "Mehr bei sich sein." Suchen im Yoga den Ausgleich zu unserer ach so hektischen und medialisierten Welt. Wenn Yoga der Punkt ist, an dem die Leute sich bewusst ihre Auszeit vom Alltag nehmen - sehr gut.
Doch was ist, wenn die Gerüchte um die gesundheitsschädlichen Aspekte von Yoga lauter werden?
Wer den Weg findet, dass er seinem Leben eine Wende gibt und davon leben kann, der verdient Respekt. Wer sich verliert... für den ist es schwieriger...
Auf diesen Aspekt wird leider nicht eingegangen.

Merete
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

16.04.2013 - 10:23 Uhr
Merete

ich mag diese erweckungs-haltung dieser jungen yogaenthusiastinnen nicht. und ich halte nicht viel von yoga lehrern, die selber nicht mal 10 jahre dabei und noch so jung sind. aus solchen kursen bin ich immer mit schmerzen rausgekrochen.

herrjemine
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.04.2013 - 13:51 Uhr
herrjemine

wie kommt es, dass das nur Frauen sind und alle drei ein geisteswissenschaftliches Fach studieren? Sind die überproportional begeistert von Yoga, oder hängt das mit der Auswahl der Befragten zusammen?

Bangshou
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.04.2013 - 13:58 Uhr
Bangshou

Merete sagte:
ich mag diese erweckungs-haltung [...] nicht


Menschen mit "Erweckungs-Haltung" finde ich grauenvoll.

Brrr...

ts66
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-1

16.04.2013 - 13:59 Uhr
ts66

herrjemine sagte:
wie kommt es, dass das nur Frauen sind und alle drei ein geisteswissenschaftliches Fach studieren? Sind die überproportional begeistert von Yoga, oder hängt das mit der Auswahl der Befragten zusammen?


Die Leute, die hier Artikel schreiben, kennen praktisch nichts anderes. In anderen Artikeln werden auch praktisch nur Personen aus diesem Umfeld vorgestelt und thematisiert. Scheuklappen galore.

Bangshou
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

16.04.2013 - 14:06 Uhr
Bangshou

ts66 sagte:
herrjemine sagte:
wie kommt es, dass das nur Frauen sind und alle drei ein geisteswissenschaftliches Fach studieren? Sind die überproportional begeistert von Yoga, oder hängt das mit der Auswahl der Befragten zusammen?


Die Leute, die hier Artikel schreiben, kennen praktisch nichts anderes. In anderen Artikeln werden auch praktisch nur Personen aus diesem Umfeld vorgestelt und thematisiert. Scheuklappen galore.


Na, da haben wir ja noch mal Glück gehabt, dass wenigstens Du hier bist... ;-)

ts66
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.04.2013 - 14:24 Uhr
ts66

Bangshou sagte:
ts66 sagte:
herrjemine sagte:
wie kommt es, dass das nur Frauen sind und alle drei ein geisteswissenschaftliches Fach studieren? Sind die überproportional begeistert von Yoga, oder hängt das mit der Auswahl der Befragten zusammen?


Die Leute, die hier Artikel schreiben, kennen praktisch nichts anderes. In anderen Artikeln werden auch praktisch nur Personen aus diesem Umfeld vorgestelt und thematisiert. Scheuklappen galore.


Na, da haben wir ja noch mal Glück gehabt, dass wenigstens Du hier bist... ;-)


Na ob da so viele glüklich drüber sind? ;-)

Aber letztlich stimmt es doch, die Themen hier kommen doch ganz überwiegend aus einem ganz bestimmten, kleinen Milieu. Andere Lebensentwürfe spielen hier keine Rolle.

Bangshou
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.04.2013 - 14:28 Uhr
Bangshou

ts66 sagte:
Bangshou sagte:
ts66 sagte:
herrjemine sagte:
wie kommt es, dass das nur Frauen sind und alle drei ein geisteswissenschaftliches Fach studieren? Sind die überproportional begeistert von Yoga, oder hängt das mit der Auswahl der Befragten zusammen?


Die Leute, die hier Artikel schreiben, kennen praktisch nichts anderes. In anderen Artikeln werden auch praktisch nur Personen aus diesem Umfeld vorgestelt und thematisiert. Scheuklappen galore.


Na, da haben wir ja noch mal Glück gehabt, dass wenigstens Du hier bist... ;-)


Na ob da so viele glüklich drüber sind? ;-)

Aber letztlich stimmt es doch, die Themen hier kommen doch ganz überwiegend aus einem ganz bestimmten, kleinen Milieu. Andere Lebensentwürfe spielen hier keine Rolle.



Ich bin Mitte Dreißig und sehe um mich herum fast nur noch einen Lebensentwurf.

Da bin ich um jede Abweichung davon dankbar...

MojoMenges2
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.04.2013 - 18:05 Uhr
MojoMenges2

Catrin, Sarah, Monika, Jessica ...

... und ich kenne auch noch eine gut situierte Doktorin der Psychologie, die gerade auf Yoga-Lehrerin umsattelt.

Lustiger Trend. Ich meine, Sport machen ist ja nett, aber mit 30 auf die Idee zu kommen, Sport zu studieren, ist irgendwie strange. :-)

Weiter Seite 1 2 3

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von nadja-schlueter jetzt online

nadja-schlueter

ist jetzt-Mitarbeiterin.