Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

Grrmpf
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

01.02.2013 - 08:36 Uhr
Grrmpf

Guten Morgen.
So leer, wie es hier aussieht, war die Seite nicht nur bei mir kaputt.
Zum Thema mag ich mir eigentlich keine Gedanken machen.

Wilberforce
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

01.02.2013 - 08:41 Uhr
Wilberforce

Haha, meine Eltern haben jedenfalls nie versucht, sich so bei mir anzubiedern.

Bei der Selbstverleugnung, mit der manche ihre Kinder großziehen, bleibt einem nur der Mund offen stehen.

niki_ta
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

01.02.2013 - 08:49 Uhr
niki_ta

moinmoin
moment, da muss ich noch schnell ein paar Erziehungsratgeber durchblättern

MsAufziehvogel
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

01.02.2013 - 08:53 Uhr
MsAufziehvogel

hmpf.


morgen.

alcofribas
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

01.02.2013 - 08:53 Uhr
alcofribas

Meine Eltern haben das meiste richtig gemacht, würde ich sagen.
Das Verhalten aktueller Eltern zu beurteilen: nö. tut man erstens bei anderen nicht und zweitens habe ich natürlich eh keine Ahnung.

:)

niki_ta
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-2

01.02.2013 - 08:58 Uhr
niki_ta

Ich finde schon, dass man die anderen Eltern beuteilen darf.
Vor allem die, die ihren Nachwuchs so hochleben lassen ("du kannst aber toll malen"), dass die armen Kinder erst im Kindergarten merken, dass sie noch nix können.

romagna
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

01.02.2013 - 09:01 Uhr
romagna

Guten Morgen! Also, ich bin sehr sehr streng erzogen worden, was mir und meiner Schwester damals rückwirkend nicht wirklich geschadet hat.....Dennoch: es war teilweise so streng, dass es nicht mal den "kleinsten Spielraum/Kompromiss" gab und wir manchmal - vor allem im Teenie Alter eine Aussenseiterrolle inne hatten im Vergleich zu den "Gleichaltrigen" Freunden....das war vielleicht nicht ganz so optimal....ich selbst hätte es bei meinen eigenen Kindern versucht, anders zu machen, aber ob ich das getan hätte weiss ich nicht, denn ich habe keine Kinder....und Theorie und Praxis sind ja doch zweierlei

alcofribas
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

01.02.2013 - 09:05 Uhr
alcofribas

niki_ta sagte:
Ich finde schon, dass man die anderen Eltern beuteilen darf.Vor allem die, die ihren Nachwuchs so hochleben lassen ("du kannst aber toll malen"), dass die armen Kinder erst im Kindergarten merken, dass sie noch nix können.


Nie.mals. Never. Ever. Olympischer Zorn wird dich treffen.

niki_ta
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

01.02.2013 - 09:06 Uhr
niki_ta

geht mir ähnlich wie romagna, ein bisschen mehr toleranz hätte Zeitweise nciht geschadet. Aber ab ca. 16 konnte ich machen, was ich wollte.
Und die heutigen Übereltern, die oft lieber Freund als Vater sind, gehen mir wirklich auf den Sack

Grrmpf
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

01.02.2013 - 09:09 Uhr
Grrmpf

niki_ta sagte:

Und die heutigen Übereltern, die oft lieber Freund als Vater sind, gehen mir wirklich auf den Sack

Die Hauptsache ist ja auch, dass der Erziehungsstil wildfremden Leuten zusagt, gell?!

Weiter Seite 1 2 3 ... 26

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von helena-kaschel offline

helena-kaschel

ist jetzt-Mitarbeiterin.