Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

zumgluecknichtholger
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

27.01.2013 - 11:53 Uhr
zumgluecknichtholger

Lenjia sagte:
rehabilitierung des pjyamas:

1. im schlafanzug kann man besser kuscheln, also im bett nachts, da er die entstehung von schwitzigen stellen beim körperkontakt verhindert! und mehr kuscheln = mehr nähe = mehr sex.

2. geschenkpapiereffekt...


Stimme zu! Im Bett schläft man und hat nicht nur Sex. Eigentlich verbringe ich sogar mehr Zeit mit Schlafen als mit Sex. Und da ist ein Pyjama von Vorteil. Kuscheln geht auch und so umständlich ist das Ausziehen auch nicht.

Und das Kondomdings, ist doch Unsinn. Sex mit Kondom ist eben anders. Ich bin kein Kondommuffel und sehr vorsichtig, aber natürlich ist Sex ohne Kondom eine andere Kategorie. Und ob 99,99% der Menschen anders denken, ist mir egal, bei mir ist es so.

Als Paranoiker ist Sex für Kondom für mich natürlich genießbarer als ohne, je nach Situaution, ein ONS ohne Kondom, ich würde ihn gar nicht hochbekommen, weil ich die ganze Zeit mir Gedanken machen müsste, ob ich in 9 Monate Alimente zahlen darf (wer vertraut denn einer "ich nehme die Pille" Aussage einer wildfremden?) oder HIV, Syph, Tripper, Hepatitis auflese? Da wäre es rein im Kopf für mich ohne Kondom sehr unschön. Aber man kann doch nicht behaupten, dass Kondomsex das Gleiche ist wie Nichtkondomsex.

Digital_Data
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

27.01.2013 - 22:32 Uhr
Digital_Data

Der größte Sexkiller ist ja das kalte Schlafzimmer. Ich kapier diese, icvh kann im warmen ncht schlafen und dann vor dem Fernseher im Wohnzimmer einpennen Kiste sowieso nicht. Im Auto stell ich ja auch die Heizung ab, wenn ich müde werd. Und im Sommer sind ja auch keine Klimaanlagen im Schlafzimmer an. Einbildung ist halt auch eine Bildung. Aber ich schlaf im kalten Schlafzimmer, im dicken Pyjama, in die dicke Decke eingerollt ;-). Sehr gut.

Achja und zu der Studie. Da steht arrousal, also erregt, das hat so gar nichts damit zun, ob man mehr fühlt. Und "condoms no barrier to good sex" hat auch keiner bestritten, guteer Sex liegt an vielen Faktoren, man kann auch ohne Kondom schlechten Sex haben. Aber auch das hat nichts mit dem zu tun, was Mann spürt.

Digital_Data

Peperoncini
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

30.01.2013 - 23:12 Uhr
Peperoncini

Ich finde es auch unglaublich, dass es immer noch Frauen gibt, denen man beim Femidome-Anlegen helfen muss. Aber Hauptsache, sie lässt sich wenigstens helfen.
Es ist doch vollkommen absurd, zu meinen, dass sie mit diesen Vaginalschläuchen weniger fühlt.
Eine Frau, die sich weigert, Frauenkondome zu tragen, sollte der nackte Arsch versohlt werden.

Zurück Seite 1 2

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von penni-dreyer offline

penni-dreyer

ist jetzt-Mitarbeiterin.