Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.
vaus
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 18:41 Uhr
vaus

gulp.
aber hier in den NL wird tatsächlich so gegessen, und zwar immer und jeden tag.

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

4

17.01.2013 - 18:46 Uhr
JoergAuch

Angenommen wir werden 70 Jahre alt, dann gehen 3.150 Tage unserer Lebenszeit nur für Nahrungsaufnahme drauf. Das ist doch völlige Verschwendung.

Aber nein! Zeit für Nahrungsaufnahme ist doch keine Verschwendung, Essen macht doch Spaß!!!!!

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 18:48 Uhr
JoergAuch

vaus sagte:
gulp.
aber hier in den NL wird tatsächlich so gegessen, und zwar immer und jeden tag.

Nicht nur dort. :-)

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 18:49 Uhr
JoergAuch

... und auch nicht nur eine Mahlzeit am Tag!

Themis
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

4

17.01.2013 - 18:53 Uhr
Themis

Wenn man sich genug dazu bewegt und auch mal andere Sachen ist, passt das schon.
Ich jedenfalls könnt davon grad alles essen wollen.

gartenfrau
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

17.01.2013 - 18:59 Uhr
gartenfrau

2500 kalorien am tag?
aber nicht für leute, die mit dem auto zur arbeit fahren und den ganzen tag im büro sitzen!

zyra
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 19:42 Uhr
zyra

Ist das ein Artikel? Oder nur eine ausformulierte (eher uninteressante) Liste?

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 19:59 Uhr
JoergAuch

gartenfrau sagte:
2500 kalorien am tag?

Nicht am Tag, in einer Mahlzeit. Ich hab sowas ja für mich noch nie ausgerechnet, aber ich schätze, da kommt man sehr leicht hin, wenn man nicht ganz bewusst drauf achtet.

KingKao
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 20:23 Uhr
KingKao

Puh, schon wieder eine Idee bezüglich dem "Essen". Normalerweise müsste man doch von jedem erwarten dürfen, dass er die Inhaltsangaben auf Packungen lesen und sich auf eine Waage stellen kann. Was mich hier immer so irritiert: brauch die Menschheit wirklich für alles Tips, Ratschläge... Man muss doch selber wissen wann es Zeit wird, seinen Lebensstil zu ändern

der_sendlinger
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 20:53 Uhr
der_sendlinger

vaus sagte:
gulp.

dafür ein herzchen.
wenn ich es den könnte.

anagramm
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

5

17.01.2013 - 20:54 Uhr
anagramm

ich habe hunger und hätte den artikel nicht lesen sollen.

lea2
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

17.01.2013 - 21:34 Uhr
lea2

cheeeeesecake-facctory. meine güte, da ißt man den kuchen und hört dabei die englein singen. von wegen irdischer enthaltsamkeit, pah.

gartenfrau
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

17.01.2013 - 21:37 Uhr
gartenfrau

JoergAuch sagte:
gartenfrau sagte:
2500 kalorien am tag?

Nicht am Tag, in einer Mahlzeit. Ich hab sowas ja für mich noch nie ausgerechnet, aber ich schätze, da kommt man sehr leicht hin, wenn man nicht ganz bewusst drauf achtet.

doch, doch, im text steht:
Ein Mensch braucht in der Regel circa 2.500 Kalorien pro Tag.

und das ist deutlich zuviel!

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 21:43 Uhr
JoergAuch

gartenfrau sagte:
doch, doch, im text steht:
Ein Mensch braucht in der Regel circa 2.500 Kalorien pro Tag.

und das ist deutlich zuviel!

ja, offiziell schon. Aber ich bin sicher, dass ich deutlich mehr zu mir nehme, denn ich esse oft so Sachen wie im Text. Aber nicht nur eine Portion und ggf. auch zweimal am Tag, plus Frühstück.

lea2
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 22:22 Uhr
lea2

JoergAuch sagte:
Aber ich bin sicher, dass ich deutlich mehr zu mir nehme, denn ich esse oft so Sachen wie im Text. Aber nicht nur eine Portion und ggf. auch zweimal am Tag, plus Frühstück.

oder auch mal ein leichtes süppchen am abend ;)

anagramm
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

17.01.2013 - 22:54 Uhr
anagramm

lea2 sagte:
cheeeeesecake-facctory. meine güte, da ißt man den kuchen und hört dabei die englein singen. von wegen irdischer enthaltsamkeit, pah.

ich weiß genau was du meinst. dulce de leche cheesecake - und jedes stück so groß wie texas. nomnomnom.

Henriettesbimmelbahn
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

17.01.2013 - 23:17 Uhr
Henriettesbimmelbahn

Dein Vorschlag erinnert mich an die 10in2 Diät von Ludwig Bernhard http://www.10in2.at/ Ich würd sowas zwar niemals durchhalten, und weiß auch nicht, wie ernst das gemeint ist, aber ne gute Idee ist es allemal.
Ansonsten gibt es ja immer noch die K-Diät: Öfter aufs Klo als zum Kühlschrank.

john_doa
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

18.01.2013 - 00:58 Uhr
john_doa

Xtreme Kosmo-Cooking. Hab ich auch schon gemacht: Mit Pemmikan durch die Wüste. Hey, hab aber trotzdem abgenommen wie ein Ermännchen auf Wurmkur. Aber eigentlich lebe ich doch, um zu essen und zu schlafen...und da war noch was...

theralf
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 02:59 Uhr
theralf

Herrlicher Artikel! Schade, dass wir auch bei reichlich Energieaufnahme trotzdem wieder Hunger bekommen, bevor die Energie verbraucht ist. Wenn man dass jetzt noch irgendwie weg kriegen wuerde...

jurette_
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

18.01.2013 - 07:08 Uhr
jurette_

anagramm sagte:
lea2 sagte:
cheeeeesecake-facctory. meine güte, da ißt man den kuchen und hört dabei die englein singen. von wegen irdischer enthaltsamkeit, pah.

ich weiß genau was du meinst. dulce de leche cheesecake - und jedes stück so groß wie texas. nomnomnom.


Key Lime Pie Cheesecake.... Yummie!

BrittB
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 08:18 Uhr
BrittB

ich hätte jetzt gern die pasta und den burger :-)
essen macht spaß, als verscnwendete zeit sehe ich das nicht an. am nervigsten daran ist der abwasch.

chrinamu
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

18.01.2013 - 08:35 Uhr
chrinamu

"Angenommen wir werden 70 Jahre alt, dann gehen 3.150 Tage unserer Lebenszeit nur für Nahrungsaufnahme drauf. Das ist doch völlige Verschwendung. "

Also, mir macht Nahrungsaufnahme zu viel Spaß, um sie abkürzen zu wollen...

dem_osten_so_nah
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 08:52 Uhr
dem_osten_so_nah

Mh, also irgendwie kann ich die Kalorienangaben nicht ganz glauben. Ich halte da jeweils die Hälfte für realistischer.

bennib
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 09:23 Uhr
bennib

"Die Zahl variiert abhängig von Geschlecht, Größe, körperlichen Aktivitäten und zahlreichen anderen Faktoren." - hm?

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 10:19 Uhr
JoergAuch

lea2 sagte:
oder auch mal ein leichtes süppchen am abend ;)

Ja gern, so als Mitternachtsmahlzeit am Hafen! :-)

okkasionalsozialist
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 10:41 Uhr
okkasionalsozialist

Henriettesbimmelbahn sagte:
Dein Vorschlag erinnert mich an die 10in2 Diät von Ludwig Bernhard http://www.10in2.at/ Ich würd sowas zwar niemals durchhalten, und weiß auch nicht, wie ernst das gemeint ist, aber ne gute Idee ist es allemal.
Ansonsten gibt es ja immer noch die K-Diät: Öfter aufs Klo als zum Kühlschrank.


das meint der glaub ich schon ernst. so krass mach ichs nicht, aber das prinzip halte ich für richtig.

als kind hab ich gelernt: lieber viele kleine mahlzeiten statt wenige große. halte aber mittlerweile wenige, dafür große & kalorienreiche mahlzeiten und dazwischen längere essenspausen für die wesentlich bessere strategie.

Bernsteinhexe
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 11:24 Uhr
Bernsteinhexe

gartenfrau sagte:

Ein Mensch braucht in der Regel circa 2.500 Kalorien pro Tag.

und das ist deutlich zuviel!


Das kann ich so nicht stehenlassen. Sicher gibt es Leute deren Grundumsatz (also die Energie, die beim im Bett liegen verbraucht wird) unter 2000 Kalorien am Tag liegt.

Aber schon wenn jemand größer ist als 1,70 m oder vielleicht etwas Sport macht oder ein Mann ist, ist ein Tagesverbrauch von 3000 bis 35000 Kalorien am Tag überhaupt kein Problem.

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 11:52 Uhr
JoergAuch

Bernsteinhexe sagte:
gartenfrau sagte:

Ein Mensch braucht in der Regel circa 2.500 Kalorien pro Tag.

und das ist deutlich zuviel!


Das kann ich so nicht stehenlassen. Sicher gibt es Leute deren Grundumsatz (also die Energie, die beim im Bett liegen verbraucht wird) unter 2000 Kalorien am Tag liegt.

Aber schon wenn jemand größer ist als 1,70 m oder vielleicht etwas Sport macht oder ein Mann ist, ist ein Tagesverbrauch von 3000 bis 35000 Kalorien am Tag überhaupt kein Problem.

*frohlockt*

Gelegenheitsente
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

18.01.2013 - 13:26 Uhr
Gelegenheitsente

JoergAuch sagte:
Bernsteinhexe sagte:

Aber schon wenn jemand größer ist als 1,70 m oder vielleicht etwas Sport macht oder ein Mann ist, ist ein Tagesverbrauch von 3000 bis 35000 Kalorien am Tag überhaupt kein Problem.

*frohlockt*


Joergihase, warum stehst Du auf den Zehenspitzen?

gartenfrau
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 13:34 Uhr
gartenfrau

Bernsteinhexe sagte:
Das kann ich so nicht stehenlassen. Sicher gibt es Leute deren Grundumsatz (also die Energie, die beim im Bett liegen verbraucht wird) unter 2000 Kalorien am Tag liegt.

Aber schon wenn jemand größer ist als 1,70 m oder vielleicht etwas Sport macht oder ein Mann ist, ist ein Tagesverbrauch von 3000 bis 35000 Kalorien am Tag überhaupt kein Problem.

also, zum einen hatte ich geschrieben:
gartenfrau sagte:
2500 kalorien am tag?
aber nicht für leute, die mit dem auto zur arbeit fahren und den ganzen tag im büro sitzen!

zum anderen gilt als leitwert: männer 1,0kcal/kg körpergewicht pro stunde, bei frauen 0,9kcal/kg körpergewicht pro stunde.
macht bei 24 stunden am tag und 2500kcal und ohne körperliche betätigung die kalorienmenge für einen 104kg schweren mann sowie eine 115kg schwere frau.
noch fragen?

Henriettesbimmelbahn
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 13:42 Uhr
Henriettesbimmelbahn

okkasionalsozialist sagte:

als kind hab ich gelernt: lieber viele kleine mahlzeiten statt wenige große. halte aber mittlerweile wenige, dafür große & kalorienreiche mahlzeiten und dazwischen längere essenspausen für die wesentlich bessere strategie.


Das glaube ich allerdings auch. Wenn ich morgens frühstücke, dann habe ich tagsüber viel öfter Hunger. Das geht mir dann mitunter echt auf die Nerven, wenn ich gerade an was arbeite, und mich konzentrieren muss. Und den Tagesablauf immer wieder mit "kleinen" Mahlzeiten zu unterbrechen, ist einfach eine riesen-Zeitverschwendung. Dann koche ich mir lieber abends was schönes und esse mich satt, statt hier nen Joghurt und da nen Apfelschnitz.

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 13:44 Uhr
JoergAuch

gartenfrau sagte:
zum anderen gilt als leitwert: männer 1,0kcal/kg körpergewicht pro stunde, bei frauen 0,9kcal/kg körpergewicht pro stunde.
macht bei 24 stunden am tag und 2500kcal und ohne körperliche betätigung die kalorienmenge für einen 104kg schweren mann sowie eine 115kg schwere frau.
noch fragen?

Ja: Wer denkt sich bloß solche Zahlen aus? Das einzige was die aussagen ist, dass es zu viele Ernährungs"experten" auf der Welt gibt.

ZeroDegrees
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 13:57 Uhr
ZeroDegrees

JoergAuch sagte:
gartenfrau sagte:
zum anderen gilt als leitwert: männer 1,0kcal/kg körpergewicht pro stunde, bei frauen 0,9kcal/kg körpergewicht pro stunde.
macht bei 24 stunden am tag und 2500kcal und ohne körperliche betätigung die kalorienmenge für einen 104kg schweren mann sowie eine 115kg schwere frau.
noch fragen?

Ja: Wer denkt sich bloß solche Zahlen aus? Das einzige was die aussagen ist, dass es zu viele Ernährungs"experten" auf der Welt gibt.


Wow, dann dürfte ich ja nicht mal 1200 Kalorien am Tag zu mir nehmen... Nennt man das dann nicht Hungern? ^^

octopussy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 15:49 Uhr
octopussy

gartenfrau sagte:
2500 kalorien am tag?
aber nicht für leute, die mit dem auto zur arbeit fahren und den ganzen tag im büro sitzen!

zum anderen gilt als leitwert: männer 1,0kcal/kg körpergewicht pro stunde, bei frauen 0,9kcal/kg körpergewicht pro stunde.
macht bei 24 stunden am tag und 2500kcal und ohne körperliche betätigung die kalorienmenge für einen 104kg schweren mann sowie eine 115kg schwere frau.
noch fragen?

oha, das ist interessant. Und auf welche Tätigkeiten bezieht sich das? Einfach aufs Sein, oder? Also ohne große sportliche Betätigung und einfach so bisl rumlaufen und Bürotätigkeit.

Also wenn ich dann auf ein bestimmtes Gewicht kommen will, rechne ich anhand der Kilos aus, welche Tageskalorienzufuhr ich haben darf? Das wären bei mir um ca 4kg abzunehmen nur 100 Kalorien am Tag weniger. Kann das sein?

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 16:39 Uhr
JoergAuch

ZeroDegrees sagte:
Wow, dann dürfte ich ja nicht mal 1200 Kalorien am Tag zu mir nehmen... Nennt man das dann nicht Hungern? ^^

Ich hege ja schon lange den verdacht, dass hinter solchen Zahlen eine große Verschwörung steckt, die die Weltbevölkerung durch Aushungern dezimieren will, um die Überbevölkerung zu bekämpfen.

Gelegenheitsente
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

18.01.2013 - 18:01 Uhr
Gelegenheitsente

octopussy sagte:
gartenfrau sagte:
2500 kalorien am tag?
aber nicht für leute, die mit dem auto zur arbeit fahren und den ganzen tag im büro sitzen!

zum anderen gilt als leitwert: männer 1,0kcal/kg körpergewicht pro stunde, bei frauen 0,9kcal/kg körpergewicht pro stunde.
macht bei 24 stunden am tag und 2500kcal und ohne körperliche betätigung die kalorienmenge für einen 104kg schweren mann sowie eine 115kg schwere frau.

noch fragen?

oha, das ist interessant. Und auf welche Tätigkeiten bezieht sich das? Einfach aufs Sein, oder? Also ohne große sportliche Betätigung und einfach so bisl rumlaufen und Bürotätigkeit.

Also wenn ich dann auf ein bestimmtes Gewicht kommen will, rechne ich anhand der Kilos aus, welche Tageskalorienzufuhr ich haben darf? Das wären bei mir um ca 4kg abzunehmen nur 100 Kalorien am Tag weniger. Kann das sein?


Nein, natürlich nicht.
Denn erstens ist das abhängig vom Grundumsatz..und der wiederum ist an die Menge deiner Muskulatur und an deren Bewegung gekoppelt.
Du könntest ratzfatz 4kg abnehmen, wenn du radikal weniger ißt und dich nicht bewegst, dann baut der Körper Muskelmasse ab und du wirst leichter. Nicht aber schlanker.
Das ist der effekt dieser radikalkuren, die dann eh in den Jojo-Effekt münden.
Bewußt essen, viel bewegen und geduldig sein.

octopussy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 20:07 Uhr
octopussy

@Gelegenheitsente: darauf wollte ich hinaus. Wer Muskeln hat, wiegt auch mehr. Verbrennt aber auch mehr. Grundsätzlich muss man mehr verbrennen als dass man aufnimmt.

lea2
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 21:13 Uhr
lea2

anagramm sagte:
ich weiß genau was du meinst. dulce de leche cheesecake - und jedes stück so groß wie texas. nomnomnom.

allein beim zarten gedanken schmachtet und leidet man still vor sich hin...

ThomasCrown
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

18.01.2013 - 22:14 Uhr
ThomasCrown

ich verstehe diese ständigen seitenhiebe auf büroarbeit nicht. schon mal davon gehört, dass das gehirn auch kalorien verbraucht? also, vorausgesetzt, man muß bei der büroarbeit auch denken, natürlich. schachprofis verlieren bei jeder partie ein bis zwei kilo im schnitt.

HapaxLegomenon
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

19.01.2013 - 11:46 Uhr
HapaxLegomenon

ThomasCrown sagte:
ich verstehe diese ständigen seitenhiebe auf büroarbeit nicht. schon mal davon gehört, dass das gehirn auch kalorien verbraucht? also, vorausgesetzt, man muß bei der büroarbeit auch denken, natürlich. schachprofis verlieren bei jeder partie ein bis zwei kilo im schnitt.


gehoert schon, ist aber trotzdem unsinn. ein hirn ist kein auto. zumeist ist der unterschied kaum messbar. was den gehirnenergieverbrauch angeht spielt es quasi keine rolle ob man arbeitet oder schlaeft.

gartenfrau
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

19.01.2013 - 12:13 Uhr
gartenfrau

ThomasCrown sagte:
ich verstehe diese ständigen seitenhiebe auf büroarbeit nicht.

wer sagt denn was von seitenhieben?
es ist nun mal ein unterschied, ob man den ganzen tag im büro sitzt oder acht stunden auf der baustelle rödelt, so rein energieumsatzmäßig.

(und nein, ich bin keine kalorienzählerin und halte auch nicht unbedingt viel davon. aber so als anhaltswert kann man ja schon was damit anfangen.)

HapaxLegomenon
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

19.01.2013 - 12:41 Uhr
HapaxLegomenon

und noch kurz zu den schachprofis: die 1-2kg koennen eigentlich nur wasser sein. wuerde es sich wirklich um kalorienverbrauch handeln wuerde den jungs quasi der schaedel platzen bzw. das gehirn gerinnen, weil es nicht moeglich waere die ganze waerme abzufuehren. das gehirn verbraucht etwa 20% des gesamtbedarfs. geht man von 2000kcal/tag aus kommt man auf 400kcal, also auf weniger als 20kcal/h. um 10.000kcal extra zu verbrauchen (1-2kg koerpermasse) muesste der hirnenergieverbrauch ueber 5h um mind. das 100fache ansteigen. und das ist niedrig angesetzt.

den genannten zusatzververbrauch bekommt nicht einmal ein wirklich flotter marathonlaeufer ueber die 42,2km hin.

Gelegenheitsente
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

19.01.2013 - 16:15 Uhr
Gelegenheitsente

gartenfrau sagte:

(und nein, ich bin keine kalorienzählerin und halte auch nicht unbedingt viel davon. aber so als anhaltswert kann man ja schon was damit anfangen.)


Kalorienzählen ist sinvoll bei Leuten, die aufgrund von langer Fehlesserei in die eine oder andere Richtung das Hungergefühl verloren haben.

REnnis
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

19.01.2013 - 21:52 Uhr
REnnis

Ich lebe in den USA und gehe auch manchmal bei der Cheesecake Factory essen. Das Essen ist ausgezeichnet und nahe dem, was man von Europa her kennt. Die Cheesecake Factory ist kein billiges Lokal, wo die Armen essen gehen. Niemand, den ich kenne, würde alles aufessen - es ist in den USA üblich, wenn man Essen geht, sich einen guten Teil der Portion einpacken zu lassen und noch für einen oder zwei Tage Reste zu haben.

mia_mia
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

19.01.2013 - 22:32 Uhr
mia_mia

REnnis sagte:
Die Cheesecake Factory ist kein billiges Lokal, wo die Armen essen gehen.


achso, ja dann..

Firekin
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

20.01.2013 - 17:43 Uhr
Firekin

Schöner Artikel, hat Spaß gemacht!

Passend von Saint-Exupéry:

»Guten Tag«, sagte der kleine Prinz.
»Guten Tag«, sagte der Händler.
Er handelte mit höchst wirksamen, durststillenden Pillen. Man
schluckt jede Woche eine und spürt überhaupt kein Bedürfnis mehr,
zu trinken.
»Warum verkaufst du das?« sagte der kleine Prinz.
»Das ist eine große Zeitersparnis«, sagte der Händler. »Die
Sachverständigen haben Berechnungen angestellt. Man erspart
dreiundfünfzig Minuten in der Woche.«
»Und was macht man mit diesen dreiundfünfzig Minuten?«
»Man macht damit, was man will ...«
»Wenn ich dreiundfünfzig Minuten übrig hätte", sagte der kleine
Prinz, »würde ich ganz gemächlich zu einem Brunnen laufen ...«

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-1

20.01.2013 - 22:27 Uhr
JoergAuch

Gelegenheitsente sagte:
gartenfrau sagte:

(und nein, ich bin keine kalorienzählerin und halte auch nicht unbedingt viel davon. aber so als anhaltswert kann man ja schon was damit anfangen.)


Kalorienzählen ist sinvoll bei Leuten, die aufgrund von langer Fehlesserei in die eine oder andere Richtung das Hungergefühl verloren haben.

Übrigens muss man das nicht selbst machen. Im Fachhandel findet man sehr gute Kaloriemeter. :-)

ak2000
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

21.01.2013 - 11:55 Uhr
ak2000

yummy jetzt hab ich hunger. jeden tag solche kalorienbomben sind aber tabu. bin mit meinem normalgewicht zufrieden.

lavventura
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

21.01.2013 - 16:55 Uhr
lavventura

Der Text ist toll! Ich habe sehr gelacht... finde ich einen total witzigen Dreh, um das ewige Thema der gesunden oder ungesunden Ernährung mal auf die Schippe zu nehmen - mich wundert nur, dass dann hier völlig ernst darüber diskutiert wird, ob denn die Zahlen alle so stimmen und ob das wirklich realistisch ist, sich so zu ernähren - also für mich ist der Artikel Satire und dabei sehr gut gelungen :)

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von teresa-fries jetzt online

teresa-fries

ist jetzt-Mitarbeiterin.