Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.
izzy_bizzy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

16.01.2013 - 09:19 Uhr
izzy_bizzy

Ich habe einen Hund- vorher kannte ich meine Stadt kaum und bin immer nur eine bekannten Routen durchgezogen. Seitdem ich meinen Hund habe kenne ich jede Seitengasse.

octopussy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

16.01.2013 - 09:19 Uhr
octopussy

Eine imaginäre Hänsel&Gretel-Spur legen: Beim Ausgangspunkt direkt die Nähe sich anschauen. Was ist markant? Merken. Dann losgehen und an jeder Ecke wieder ein markantes Merkmal merken. Kleiner Kiosk, Bushaltestelle, Brunnen, Tankstelle, ... Straßennamen lesen.
Das mit den Geschichten dazu erfinden funktioniert bei mir nicht. Aber das gedankliche roter Faden Spannen auf jeden Fall.
Es gibt Städte, die machen es einem einfacher und andere machen es einem schwieriger. Aber das Zurechtfinden geht. Auch ohne Stadtplan und ohne Navi. - Wobei ich hier von zu Fuß spreche. Dadurch dass ein Auto viel schneller ist, verhält es sich da etwas anders. Da muss man mehr in Achsen und prägnanten Punkten denken.
Und übrigens ist das mit den Himmelsrichtungen auch nicht zu verachten. Wenn Sonne da ist.

Der_Klabautermann
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

16.01.2013 - 13:27 Uhr
Der_Klabautermann

Merke dir den Standort dreier hoher Gebäude und Du kannst dich selbst verorten.
(Das funktioniert vor allem in Frankfurt gut)

Kirchen liegen in der Regel auf einer Ost-West Achse. Hat die Kirche zwei Kirchtürme, kann man am Winkel der Türme zueinander, die Himmelsrichtung ablesen.
(Das funktioniert sehr gut in Köln)

chrinamu
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

16.01.2013 - 13:27 Uhr
chrinamu

Das Wichtigste ist doch: auf sich selbst angewiesen sein. Wenn man erst mal keinen hat, dem man hinterherlaufen oder den man in jeder Situation anrufen kann (wie die Autorin), dann lernt man es ganz schnell. Klassisches Beifahrersyndrom: wenn ich nicht muss, pass ich auch nicht auf.

BrittB
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

22.01.2013 - 18:44 Uhr
BrittB

genau das beifahrersyndrom kenn ich auch.
bisher habe ich mich in hamburg und berlin ganz gut mit einem stadtplan zurecht gefunden. als fußgänger habe ich damit kein problem. autofahren in unbekannten städten dagegen mag ich nicht. da brauch ich schon ein navi.

  • Lernen - Schule & Studium
  • Lieben - Partnerschaft & Beziehung
  • Kaufen - Finanzen & Geld verdienen
  • Heilen - Gesundheit & Fitness
  • Wohnen - Mieten & Zusammenleben
  • Leben - Hilfe & Ratschläge
  • Klicken - Internet & Digitales
Durchsuche alle Texte des Lexikons: