Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Leider ist es dir nicht erlaubt, diesen Text zu kommentieren.

Alle Kommentare anzeigen

teilzeitirrer
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

11.11.2012 - 19:35 Uhr
teilzeitirrer

seit wann hat die die gleiche farbe wie alex ferguson?

littlejohn
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

11.11.2012 - 19:36 Uhr
littlejohn

kann man die nicht langsam mal abschalten?

SambalOelek
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

9

11.11.2012 - 20:21 Uhr
SambalOelek

"Wenn mein Leben verfilmt würde, träge das Werk den Titel: „Bitte nicht schubsen, ich habe Joghurt im Rucksack“."


heißt es nicht "trüge"?!?! träge klingt verdammt falsch.

flaschenpost_flapo
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-7

11.11.2012 - 21:20 Uhr
flaschenpost_flapo

das waren noch zeiten, als lena noch nena hiess, eine gute stimme hatte, gut aussah, gute musik machte, und es verdiente, im rampenlicht zu stehen.

Mandelbrote
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

5

11.11.2012 - 21:51 Uhr
Mandelbrote

Warte immer noch aufs Sextape.

zyra
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

11.11.2012 - 22:35 Uhr
zyra

Natürlich heißt es "trüge". "Träge" klingt ja fürchterlich.

cause_it
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

12.11.2012 - 01:48 Uhr
cause_it

neinneinnein, tröööge bitte schön.
nein, aber es heißt wirklich "träge", weils ja (noch) nicht in der Vergangenheit liegt.
Wenn nächstes Jahr Til Schweiger dann Lena Meyer-Landruts Leben verfilmt, wirds ein "trüge"...wobei, wahrscheinlich wärs trotzdem "trääääge" langeweilig.

taskmanager
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

5

12.11.2012 - 08:51 Uhr
taskmanager

Das Foto ist ja gruselig.

mus
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

12.11.2012 - 09:36 Uhr
mus

cause_it sagte:
neinneinnein, tröööge bitte schön.
nein, aber es heißt wirklich "träge", weils ja (noch) nicht in der Vergangenheit liegt.
Wenn nächstes Jahr Til Schweiger dann Lena Meyer-Landruts Leben verfilmt, wirds ein "trüge"...wobei, wahrscheinlich wärs trotzdem "trääääge" langeweilig.

http://de.wikipedia.org/wiki/Irrealis
"träge" gibt es überhaupt nicht als Verbform:
http://www.canoo.net/services/Controller?dispatch=inflection&input=tragen&features=%28Cat+V%29%28Aux+haben%29&country=D&lookup=caseInSensitive

cause_it
aktion/kommentar Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

12.11.2012 - 10:01 Uhr
cause_it

mus sagte:
"träge" gibt es überhaupt nicht als Verbform:
http://www.canoo.net/services/Controller...


okay okay, hatte immer schon n faible für schräge konjunktive, und nach so nem anstrengendem wochenende ist mein kopf sich manchmal ganz sicher, dass das dann auch so ganz allgemein richtig ist.

Weiter Seite 1 2 3

Alle Kommentare anzeigen