Neue Magazin-Texte:
Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.
pitz
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

04.11.2012 - 20:21 Uhr
pitz

hm, der tisch sieht toll aus. ich traue mich mal nicht zu fragen, ob man den kaufen/einfach so nachbauen kann.

john_doa
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

05.11.2012 - 00:34 Uhr
john_doa

pitz sagte:
hm, der tisch sieht toll aus. ich traue mich mal nicht zu fragen, ob man den kaufen/einfach so nachbauen kann.

Falls du nicht in der Lage bist, Edinson-Gewinde in Vollholz unter 10° Neigung und Alu zu schneiden, würde ich mal nein sagen.

clnet
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

05.11.2012 - 18:33 Uhr
clnet

Schöne Serie, allerdings frage ich mich: warum sieht man beim Thema Design immer so
nutzlose und verspielte Studien – statt dem was Design sein sollte: eine Lösung für ein
Problem!

Alle hier vorgestellten Objekte sind von der Lösung her gedacht, während man vergeblich
das Problem sucht, dass sie lösen könnten.
Ein Lampenschirm als Abguss des anderen und weil der immer um 14% schrumpft, schreibt man 14% drauf. Hihi. Sehr lustig, aber was zum Teufel hat das mit der Beleuchtung meiner Wohnung zu tun? Überhaupt nichts! genau so gut könnte man Salzstreuer, Blumenvasen, Stiftbecher … nach diesem Prinzip bauen. Gewonnen ist damit nichts.

Genau so die rollende Küche. Wo soll ich die einsetzen? In der Wohnung? Da
passt sie nicht durch die Tür, und wo soll ich sie dort hinstellen, wenn ich für
eine ordentliche Küche keinen Platz habe? Im Freien? Dort stehen schon genügend
Gulaschkanonen, und die sind komischerweise nicht aus unbehandeltem Holz
zusammengeleimt.

Leider gilt Design den meisten Leuten als gehobene Spinnerei oder das Angeben mit
oberflächlichem Bling Bling. Leider arbeiten die Designer auch fleißig daran, dass es
so bleibt.

soylentyellow
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

05.11.2012 - 20:22 Uhr
soylentyellow

john_doa sagte:
pitz sagte:
hm, der tisch sieht toll aus. ich traue mich mal nicht zu fragen, ob man den kaufen/einfach so nachbauen kann.

Falls du nicht in der Lage bist, Edinson-Gewinde in Vollholz unter 10° Neigung und Alu zu schneiden, würde ich mal nein sagen.


Klar - Tischplatte und so 08/15 Schraubfüße aus dem Baumarkt. Wenn Du willst dass die Füße nicht im 90° Winkel sondern schief abstehen machst Du halt noch einen Winkel aus Holz (so ein dreieckiges Stück Holz) drunter und fertig ist. Oder Du schneidest das Tischbein oben etwas schräg ab und schraubst das dann an die Tischplatte.

Ob es die 08/15 Tischbein aber im Baumarkt Deines Vertrauens auch in türkis gibt da bin ich mir nicht sicher.

clnet
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

05.11.2012 - 21:41 Uhr
clnet

soylentyellow sagte:
john_doa sagte:
pitz sagte:
hm, der tisch sieht toll aus. ich traue mich mal nicht zu fragen, ob man den kaufen/einfach so nachbauen kann.

Falls du nicht in der Lage bist, Edinson-Gewinde in Vollholz unter 10° Neigung und Alu zu schneiden, würde ich mal nein sagen.


Klar - Tischplatte und so 08/15 Schraubfüße aus dem Baumarkt. Wenn Du willst dass die Füße nicht im 90° Winkel sondern schief abstehen machst Du halt noch einen Winkel aus Holz (so ein dreieckiges Stück Holz) drunter und fertig ist. Oder Du schneidest das Tischbein oben etwas schräg ab und schraubst das dann an die Tischplatte.

Ob es die 08/15 Tischbein aber im Baumarkt Deines Vertrauens auch in türkis gibt da bin ich mir nicht sicher.


Dann hat man einen Tisch, aber der hat natürlich mit dem hier abgebildeten nicht viel gemein.

Zum Selberbauen geeignete Möbel finden sich unter http://www.hartzivmoebel.de/

john_doa
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

11.11.2012 - 00:22 Uhr
john_doa

soylentyellow sagte:
john_doa sagte:
pitz sagte:
hm, der tisch sieht toll aus. ich traue mich mal nicht zu fragen, ob man den kaufen/einfach so nachbauen kann.

Falls du nicht in der Lage bist, Edison-Gewinde in Vollholz unter 10° Neigung und Alu zu schneiden, würde ich mal nein sagen.


Klar - Tischplatte und so 08/15 Schraubfüße aus dem Baumarkt. Wenn Du willst dass die Füße nicht im 90° Winkel sondern schief abstehen machst Du halt noch einen Winkel aus Holz (so ein dreieckiges Stück Holz) drunter und fertig ist. Oder Du schneidest das Tischbein oben etwas schräg ab und schraubst das dann an die Tischplatte.

Ob es die 08/15 Tischbein aber im Baumarkt Deines Vertrauens auch in türkis gibt da bin ich mir nicht sicher.


Technisch gesehen ist das richtig. Vom Design allerdings wäre es ein Grauel. Und von der Steifigkeit und dem Kräfteabtrag wahrscheinlich eine Schande für das Ingenieurswesen. Spannend finde ich es , mit möglichst wenig Einzeleilen auszukommen. So ein Baumarkt-Tischbei besteht allein schin aus 4-5 Einzelteilen und hat nur ein M6 oder M8 Gewinde mit einer viel feineren Gewindesteigung. Sieht irgendwie nicht so sexy aus - finde ich jedenfalls :D

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

11.11.2012 - 00:28 Uhr
john_doa

clnet sagte:
soylentyellow sagte:
john_doa sagte:
pitz sagte:
hm, der tisch sieht toll aus. ich traue mich mal nicht zu fragen, ob man den kaufen/einfach so nachbauen kann.

Falls du nicht in der Lage bist, Edison-Gewinde in Vollholz unter 10° Neigung und Alu zu schneiden, würde ich mal nein sagen.


Klar - Tischplatte und so 08/15 Schraubfüße aus dem Baumarkt. Wenn Du willst dass die Füße nicht im 90° Winkel sondern schief abstehen machst Du halt noch einen Winkel aus Holz (so ein dreieckiges Stück Holz) drunter und fertig ist. Oder Du schneidest das Tischbein oben etwas schräg ab und schraubst das dann an die Tischplatte.

Ob es die 08/15 Tischbein aber im Baumarkt Deines Vertrauens auch in türkis gibt da bin ich mir nicht sicher.


Dann hat man einen Tisch, aber der hat natürlich mit dem hier abgebildeten nicht viel gemein.

Zum Selberbauen geeignete Möbel finden sich unter http://www.hartzivmoebel.de/


Schöne Sache das!

Hier übrigens nochmal der Tisch und Hocker aus verschiedenen Blickwinkeln:
http://www.veronikagombert.com/projects/screwed.html

soylentyellow
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

12.11.2012 - 21:00 Uhr
soylentyellow

Schön an dem Tisch finde ich ja dass da wo die Knie hinkommen nichts im Weg ist wo diese dagegen stoßen können (was es leider viel zu oft gibt!)

clnet
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

12.11.2012 - 23:46 Uhr
clnet

@john_doa:
Vielen Dank für den Link (hab ich leider grad erst gesehen). Die anderen Projekte finde ich zum Teil besser. Zu dem Tisch hatte ich auch schon mal Bilder gegoogelt, weil ich nicht glauben wollte, dass das Gewinde direkt ins Holz geschnitten wird. Ich halte das für keine gute Lösung.

Wenige Einzelteile zu verwenden ist sicherlich erstrebenswert, aber diesem Kriterium sollte man nicht alles andere unterordnen. Ansonsten wäre der beste Tisch der aus der typischen Spritzguss-Gartenmöbel-Garnitur.

john_doa
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

13.11.2012 - 07:14 Uhr
john_doa

clnet sagte:
@john_doa:
Vielen Dank für den Link (hab ich leider grad erst gesehen). Die anderen Projekte finde ich zum Teil besser. Zu dem Tisch hatte ich auch schon mal Bilder gegoogelt, weil ich nicht glauben wollte, dass das Gewinde direkt ins Holz geschnitten wird. Ich halte das für keine gute Lösung.

Wenige Einzelteile zu verwenden ist sicherlich erstrebenswert, aber diesem Kriterium sollte man nicht alles andere unterordnen. Ansonsten wäre der beste Tisch der aus der typischen Spritzguss-Gartenmöbel-Garnitur.

deine Argumente sind kann ich nachvollziehen. bei den Löchern direkt in der Holzplatte sehe ich die Problematik dass sich an den Stellen bevorzugt Schmutz ansammelt, auch wenn man das Teil nicht als Esstisch benutzt. Bei den von dir angeführten Spritzguss-Teilen mangelt es allerings auch an der von mir erhofften Steifigkeit. Nichts gegen das Material, wenn man ihm eine elegante Form gibt, aber die Verwindung ist ja nicht mehr feierlich...

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von max-scharnigg offline

max-scharnigg

ist jetzt-Mitarbeiter.

Das Problem ist der Konsens.