Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.
vammy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

02.11.2012 - 20:56 Uhr
vammy

Die Leggings würde ich mir glatt zulegen, wenn das Kniegelenk auch so halbwegs über dem Knie wäre. Auf dem Schienbein sieht es aber blöd aus. Schade.

stehplatz
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

03.11.2012 - 12:32 Uhr
stehplatz

das erste video plus den text drunter is jetz aber mal wirklich product placement

Troraoro
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

04.11.2012 - 07:35 Uhr
Troraoro

Das Video finde ich Witzig. Die Leggings jedoch peinlich, warum nicht wirklich optisch als währe man Nackt?

Eliza_Weizenbaum
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

04.11.2012 - 21:11 Uhr
Eliza_Weizenbaum

Besonders amüsant ist es, wenn man sich vorstellt, die gleiche Werbung wäre vor - sagen wir: 10 Jahren gelaufen. Damals hätten geschätzt 70 % der weiblichen und 98 % der männlichen Zuschauer erst im zweiten Anlauf realisiert, worum es geht. Und noch weniger hätten es als "normal" empfunden. Erst mit der "Brazilian-waxing"-Folge von Sex-and-the-city wurde die Schamhaar-Entfernung überhaupt aus der No-communicado-Ecke geholt, und erst in den letzten geschätzt fünf Jahren - youporn & Co. sei "Dank" - ist die Intim-Rasur so richtig salonfähig geworden. So sehr, dass behaarte Intimzonen in Deutschland inzwischen als ähnlich pfui beleumundet sind, wie es vor ca. 15 Jahren urplötzlich behaarte Achselhöhlen wurden (und heute ja auch noch sind).

alces
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

05.11.2012 - 11:02 Uhr
alces

Eliza_Weizenbaum sagte:
So sehr, dass behaarte Intimzonen in Deutschland inzwischen als ähnlich pfui beleumundet sind, wie es vor ca. 15 Jahren urplötzlich behaarte Achselhöhlen wurden (und heute ja auch noch sind).


Oder aber auch wie seit nunmehr über 300 Jahren Haxenverbrennungen verpönt sind. Böse, schlechte, gemeine moderne Welt.

Jetzt-Mitglied

Standard-Avatarbild für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter offline

veronique-schneider

ist jetzt-Mitarbeiterin.