Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

chocolatecat
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

29.10.2012 - 19:40 Uhr
chocolatecat

hier jetzt der spendenaufruf für ein macbook für mich bitte.

addictedToSleep
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

29.10.2012 - 21:02 Uhr
addictedToSleep

ich finde die idee schon gut... denke aber, dass es schon einige auch ausnutzen würden.. so ganz geschenkter, teilweise echt guter kram (zumindest, was da aktuell in der liste steht), läd ja schon dazu ein, das auszunutzen und dann vll. selbst das zeug weiter zu verkaufen.
ich fände es schon ausreichend, wenn man die sachen zu einem fairen preis kaufen könnte, statt für immer noch horrende summen bei ebay ersteigern müsste. die kluft zwischen diesen preisen und geschenkt ist ja doch enorm.
aber ich bin ja auch nicht wirklich "bedürftig", wenn ich wollte, konnte ich ein paar monate sparen und mir ein teures gerät kaufen.. ich sehe einfach den nutzen darin nicht, für solche kurzweiligen güter hunderte von euros auszugeben.

L3viathan
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

29.10.2012 - 21:03 Uhr
L3viathan

@chocolatecat Ein MacBook wird auch verschenkt, einfach mal auf http://hardware-fuer-alle.de/ gucken.

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

29.10.2012 - 21:05 Uhr
L3viathan

@addictedToSleep: Wie bei solchen Verschenkmodellen üblich, liegt die Entscheidung, ob letztlich das Objekt verschenkt wird (und an wen) beim Schenker.

addictedToSleep
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

29.10.2012 - 21:20 Uhr
addictedToSleep

klar.. aber "nur" übern fb oder twitter kontakt findet man schlecht raus, ob das gegenüber wirklich bedürftig ist..
ist mir aber auch eigentlich ja schnuppe, ich finde es ja, wie gesagt, prinzipiell eine gute idee.. ein bisschen skepsis schadet aber ja nicht ;)

chocolatecat
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

29.10.2012 - 21:24 Uhr
chocolatecat

L3viathan sagte:
@chocolatecat Ein MacBook wird auch verschenkt, einfach mal auf http://hardware-fuer-alle.de/ gucken.

ja aber ich bin ja nur halbwegs bedürftig.

soylentyellow
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

30.10.2012 - 10:38 Uhr
soylentyellow

"Und hat auch eine Idee parat: Warum bringt man nicht die Leute, die sich keine Hardware leisten können, mit Leuten zusammen, die alte, aber noch gut funktionierende Notebooks oder Smartphones herumliegen haben? "

ebay?

Erinnert mich irgendwie an die Idee von "Elektroschrott für Rumänien" die natürlich anders hieß.

>statt für immer noch horrende summen bei ebay

Also wirklich altes Zeug gibts für wenig Geld. Mein Computer den ich bis vor kurzem benutzt habe ist etwa 20 Euro wert, das aktuelle Modell 50. Noch nicht einmal dreistellig also...

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

30.10.2012 - 10:39 Uhr
soylentyellow

Ich verkaufe meinen Elektroschrott immer gleich postwendend, schon allein damit es nicht im Weg rumsteht.

andibtf
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

30.10.2012 - 17:09 Uhr
andibtf

"Viele können sich aber gar kein Handy, Tablet oder Laptop kaufen, mit dem sie ein öffentliches WLAN nutzen könnten"

Stimmt! Und manche dieser Leute haben tatsächlich auch ganz andere Sorgen als ein schickes Profilbild bei FB einzustellen...

Sicher ist es sinnvoll, "alte" Hardware möglichst lange einzusetzen. Aber IPad's machen nun mal weder satt, noch halten sie besonders warm.

sofakissen
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

30.10.2012 - 17:26 Uhr
sofakissen

andibtf sagte:
Stimmt! Und manche dieser Leute haben tatsächlich auch ganz andere Sorgen als ein schickes Profilbild bei FB einzustellen...

Das Internet ist weitaus mehr als "nur" ein bequemer Luxus. Job- und Wohnungssuche sind kaum effektiver zu machen als über das Internet. Und auch Facebook ist nicht unwichtig: eine größere Kommunikationsplattform gibt es nicht. Telefonie, Chat, Mails, alles auf einmal möglich mit einem Zugang zum Netz.

Weiter Seite 1 2

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von kathrin-hollmer jetzt online

kathrin-hollmer

ist jetzt-Mitarbeiterin.

München