Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

apollyon
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

24.10.2012 - 17:02 Uhr
apollyon

Der Text gefällt mir sehr gut und ist einer dieser Texte, für die ich jetzt.de so schätze.

Die Beobachtungen über den Berufsalltag fand ich gut getroffen und auch nach über zehn Jahren Festanstellung immer noch überdenkenswert.

vammy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

24.10.2012 - 19:13 Uhr
vammy

suburbankid sagte:
ts66 sagte:
Diese Geschichten von der schlimmen Praktikantenzeit sind vielleicht wahr bei den Leuten die "Irgendwas mit Medien" oder so machen, aber das soll man doch bitte nicht verallgemeinern. Dieses Alles-Mist-Gerede ist was für die Stammtische.


Man sollte dieses "Irgendwas mit Medien" nicht verallgemeinern.

Der Vedacht liegt allerdings nahe. Der Text wurde ja geschrieben von einer Person, die "irgendwas mit Medien" macht. Während ich gelesen habe, wie man als Praktikant selbstverständlich Überstunden macht, nie die Kollegen mit Fragen nervt, schön brav Kaffee kocht, kopiert, und andere Drecksarbeiten macht, und überhaupt ganz selbstverständlich zur "devotesten aller Lebensformen" gehört, konnte ich nicht umhin, mir ein Praktikum bei der Süddeutschen genau so vorzustellen. Woher sonst kriegt man solche Ideen? Meine Praktika waren anders.

aristeus
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

24.10.2012 - 21:14 Uhr
aristeus

wer ein praktikum macht, will doch was lernen, oder? da gehört es ja dazu, den festangestellten fragen zu stellen, auch mal länger zu bleiben, wenn was besonders gemacht wird, oder sich sonstwie zu engagieren. devote praktikanten ("praktikanninchen") sind nur langweilig und lästig. kaffeekochen kann ich mir auch alleine. na und wenn sich der praktikant gut betreut gefühlt hat, freu ich mich auch über einen Kuchen. also was soll die ganze Diskussion?

Kontoauszug
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

25.10.2012 - 00:03 Uhr
Kontoauszug

Ich habe auch immer Kuchen gebacken während meiner Praktika. Ich finde, es hat nicht geschadet - leider auch nicht genutzt. Aber es kostete mich auch nichts, ein paar Muffins zu backen ist lächerlich einfach gegenüber den wirklichen Aufgaben.
Was ich wirklich versäumt habe ist, ein Praktikum einfach und wirklich abzubrechen nach einer Woche, aber nein, aus Angst vor der kleinen Welt habe ich es durchgezogen und mache mir 4 Jahre später manchmal noch Vorwürfe für völlig vertane 3 Monate wo ich effektiv 3-7 nützliche Tage hatte...
Ich hatte dann Kuchen und Kekse mit. Und was fragt der Pseudo-Macher-und Macker-Chef:
"Sie sind wohl Hausmann, schmeckt aber gut?"
Oh Mann, was für eine demütigende Zeit.
(Ich habe später die "Irgendwas-mit-Medien"-Branche für immer(?) verlassen.)

Acuteness
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

25.10.2012 - 12:55 Uhr
Acuteness

Schmarn. Jeder liebt Kuchen und wenn man ein schönes Praktikum hatte, darf man sich damit auch "bedanken". Im übrigen gibt es tolle Fertig-Kuchen, die sehr sehr lecker schmecken.

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-1

25.10.2012 - 16:41 Uhr
JoergAuch

Acuteness sagte:
Schmarn. Jeder liebt Kuchen ...

Nein, und schon gar nicht dauernd und bei der Arbeit.

alces
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

25.10.2012 - 23:32 Uhr
alces

vammy sagte:
Der Vedacht liegt allerdings nahe. Der Text wurde ja geschrieben von einer Person, die "irgendwas mit Medien" macht. Während ich gelesen habe, wie man als Praktikant selbstverständlich Überstunden macht, nie die Kollegen mit Fragen nervt, schön brav Kaffee kocht, kopiert, und andere Drecksarbeiten macht, und überhaupt ganz selbstverständlich zur "devotesten aller Lebensformen" gehört, konnte ich nicht umhin, mir ein Praktikum bei der Süddeutschen genau so vorzustellen. Woher sonst kriegt man solche Ideen? Meine Praktika waren anders.


^ genau das, was sie sagt.

jurette_
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

26.10.2012 - 06:58 Uhr
jurette_

JoergAuch sagte:
Acuteness sagte:
Schmarn. Jeder liebt Kuchen ...

Nein, und schon gar nicht dauernd und bei der Arbeit.


Ich sehe das wie Du - weg mit dem Kuchenesszwang im Büro!

vammy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

26.10.2012 - 22:05 Uhr
vammy

Die erste Interviewfrage in diesem Artikel bestätigt meinen Verdacht:

http://www.sueddeutsche.de/karriere/praktikantin-des-jahres-ich-musste-nie-kaffeekochen-1.1507267

Leute, lasst Euch von so was bitte nicht entmutigen! Ein Praktikum kann auch Spass machen (halt nicht bei der Süddeutschen bewerben).

Zurück Seite 1 2 3

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von juliane-frisse unbekannt

juliane-frisse

ist jetzt-Mitarbeiterin.