Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.
vammy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

22.10.2012 - 19:37 Uhr
vammy

Ui, schöner Text. Das mit dem alles lernen "müssen" könnte man ja aber auch als lernen "dürfen" sehen. Frankreich ist nicht das schlimmste Stück Erde auf der Welt :)

Vor ein paar Jahren hat sich unsere Wohngemeinschaft aufgelöst (endlich! Das Studenten-Überbleibsel!), und meine Mitbewohnerin Anfang 20 hat zusammen mit einer Freundin die Taschen gepackt und ist nach New York gezogen, ohne dort einen Job zu haben oder irgend jemand zu kennen. Während wir regelmässig unseren ganzen Krams verhökert haben von vier Leuten in einer WG, die seit ca. 10 Jahren im gleichen Haus bestanden hat mit mindestens 25 Mitbewohnern, sind wir oft mit Leuten in's Gespräch gekommen - meistens warum wir unser ganzes Zeug verkaufen. Da hat sie dann immer so halb beiläufig/halb stoz gesagt, dass sie spontan nach New York zieht. Ich war immer ganz neidisch, weil ich natürlich nur ein paar Strassen weiter gezogen bin. Diese Ungewissheit, der Mut, die Neugierde, mal was ganz Neues und Anderes... Jetzt findet sie es toll da und bereut nichts.

Also, als Abenteuer würde ich es schon sehen, so ein Familienumzug in ein anderes Land!

Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen - wenn man hängenbleibt, kann einen das ganz schön zerreissen - so ein bisschen hab ich zwei Heimaten, aber halt keine so richtig.

Alles Gute jedenfalls Deiner Cousine samt Familie!

tuladoesthehula
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

23.10.2012 - 02:16 Uhr
tuladoesthehula

allerdings finde ich nicht das der text behandelt was im fettgedruckten steht. da gehts ja ums komplette auswandern und nicht erasmus oder so, was ja immernoch gut möglich ist.

obwohl ich den text auch gut finde.

chrinamu
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

23.10.2012 - 13:10 Uhr
chrinamu

Schöner Artikel, danke!

WinstonC
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

23.10.2012 - 18:26 Uhr
WinstonC

Feiner Artikel, das stimmt.

Ich bin vor einigen Jahre nach Holland ausgewandert, werde wohl auch nicht mehr permanent nach Deutschland zurueck kehren und lebe momentan in Shanghai, davor in Hong Kong. Bald wieder nach Amsterdam und danach steht Paris, die Schweiz oder wieder Shanghai an. Auswandern ist oftmals schwerer als gedacht, hin und wieder leichter, aber jede Bemuehung wert.

Nemoline
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

24.10.2012 - 02:57 Uhr
Nemoline

vammy, irgendwas kann an der Story nicht stimmen.
Wenn Ihre Bekannte niemanden in New York kennt und dort auch keinen Job hat, dann frage ich mich, wie sie ein Visum bekommen hat.
Oder ist sie illegal dort?
Dann wird es erst recht verdammt schwer werden, eine Stelle zu bekommen, weil sie sich immer vor den Behörden verstecken muss. Die Einreisekontrollen und Formalitäten einer Einstellung sind in den USA nämlich nicht ganz ohne.
Ohne ein festes Jobangebot oder Familie in den USA dürfte es schwierig sein, an ein Visum mit Arbeitserlaubnis zu kommen.

vammy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

24.10.2012 - 04:09 Uhr
vammy

Nemoline sagte:
vammy, irgendwas kann an der Story nicht stimmen.
Wenn Ihre Bekannte niemanden in New York kennt und dort auch keinen Job hat, dann frage ich mich, wie sie ein Visum bekommen hat.
Oder ist sie illegal dort?
Dann wird es erst recht verdammt schwer werden, eine Stelle zu bekommen, weil sie sich immer vor den Behörden verstecken muss. Die Einreisekontrollen und Formalitäten einer Einstellung sind in den USA nämlich nicht ganz ohne.
Ohne ein festes Jobangebot oder Familie in den USA dürfte es schwierig sein, an ein Visum mit Arbeitserlaubnis zu kommen.

Hi Nemoline,

das war schon von den USA aus. Also die WG war in Los Angeles. Sie ist eh Amerikanerin, also wenn überhaupt, bin ich diejenige in Schwierigkeiten :) Ich bin aber legal hier.

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von michalis-pantelouris offline

michalis-pantelouris

ist jetzt-Mitarbeiter.

Michalis Pantelouris

Hat Beiträge verfasst zu