Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.
Wurzelpetersilie
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

19.09.2012 - 20:11 Uhr
Wurzelpetersilie

schön dass das jugendmagazin "jetzt" so offen und neugierig mit neuen jungen Parteien umgeht.

drolli
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

21.09.2012 - 00:50 Uhr
drolli

Der Streit beruht auf einem Grunddilemma der politischen Willensbildung mit Online-Verfahren: Geheime und überprüfbare Wahlen kann es online nicht geben. Anonymisierungen bieten immer Ansatzpunkte für Manipulationen, völlige Überprüfbarkeit lässt sich ohne Klarnamen nicht erreichen.


Hirnlos. Es gibt eine Menge Demokratische Prozesse, die anonyme Wahlen klassisch benuetzen. Und bei online-Wahlen gibt es durchaus verfahren, die anonymitaet ermoeglichen, aber dennoch zuverlaessig sind.

cosmashiva
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

21.09.2012 - 11:20 Uhr
cosmashiva

So ein schöner Text, und dann so ein lahmes Ende.

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von christian-helten unbekannt

christian-helten

ist jetzt-Mitarbeiter.