Neue Texte zum Label 'WG-Leben':
Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

gewitterhexe
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

3

11.08.2012 - 10:29 Uhr
gewitterhexe

seltsamer text. ich kann mich irgendwie nicht entscheiden, wie ich ihn finden soll.

Wurzelpetersilie
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

11.08.2012 - 11:06 Uhr
Wurzelpetersilie

Mein Tipp: Titties zeigen! Dann klappts auch mit der WG suche.

JoergAuch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

11.08.2012 - 12:34 Uhr
JoergAuch

Die casten wirklich 36+ Kandidaten für ein WG-Zimmer???

dorothy0gale
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

11.08.2012 - 17:36 Uhr
dorothy0gale

So ging es mir auch laaaaaange. Jetzt ziehe ich in eine eigene Wohnung---allein---und merke, wie sozialkompetent ich in der WG geworden bin und dass ich das jetzt gar nicht mehr anwenden kann ;)

chocolatecat
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

12.08.2012 - 09:13 Uhr
chocolatecat

Der erste Mensch der jemals in ner WG gewohnt hat! Das sind Einsichten!

Acuteness
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

12.08.2012 - 14:34 Uhr
Acuteness

Ich verstehe es auch nicht. Vielleicht ist der Text eigentlich ironisch gemeint und die Verfasserin weiß, dass sie nicht WG-geeignet ist.

drolli
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

12.08.2012 - 15:04 Uhr
drolli

Oeh. Da aergert sich aber jemand leicht.

Der_Kommentator
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

12.08.2012 - 15:07 Uhr
Der_Kommentator

ich hatte zwar Vorstellungstermine bei WGs, bin aber glücklicherweise nie in eine eingezogen. allein durch die bescheuerten "Bewerbungsgespräche" habe ich so viel Erfahrung bekommen, dass ich heutzutage Manager von einem Unternehmen mit 53 Mitarbeitern bin: wir verkaufen WGs, samt Bewohnern, Möbeln und Putzplänen!!!

Ioana
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

12.08.2012 - 15:07 Uhr
Ioana

Acuteness sagte:
Ich verstehe es auch nicht. Vielleicht ist der Text eigentlich ironisch gemeint und die Verfasserin weiß, dass sie nicht WG-geeignet ist.


1. die verfasserin zieht in eine wg
2. die eingewoehnungszeit ist nicht einfach, ausserdem stossen vorstellungen sich an der realitaet
3. man passt sich ein und wird allgemein sozialkompetenter.

netter text zu einem thema das wir alle kennen. am gefaehrlichsten isses meiner meinung nach mit den vormals besten freunden in eine wg zu ziehen. kann gut gehen, manchmal bringts aber auch abgruende zu tage. :)

SadEyedLadyOfTheLowlands
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

12.08.2012 - 16:08 Uhr
SadEyedLadyOfTheLowla…

Super Artikel, danke dafür! ich bin selbst gerade auf der Suche nach einer WG (allerdings nicht in München, Gott bewahre) und auch sehr gemischter Gefühle deswegen. Und ich hatte jetzt auch schon Besichtigungen, bei denen die Bewohner wahlweise desinteressiert oder penetrant neugierig - oder am Besten gleich abwesend - waren, wo mir Durchgangszimmer und nichtvorhandene Küchenzeilen präsentiert wurden.
Ich hoffe dennoch, eine nette WG zu finden, wo man sich wenigstens nur manchmal auf den Keks geht :-)

Weiter Seite 1 2

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von Kienlea offline

Kienlea

ist jetzt-Userin.