Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.
bernweich
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

21.06.2012 - 18:47 Uhr
bernweich

ich kanns nicht nachvollziehen...

gerade der reiz des lomographie ist doch, nicht zu wissen was genau dabei rauskommt und sich ne woche wie vor weihnachten auf die ergebnisse freuen zu können, was dabei rausgekommen ist und dann ist jedes der 24 bilder bzw der film der komplett als panorama belichtet wurde oder doppelt oder dreifach oder je nach dem wie man experimentiert hat mit welchen objektiven, mit welchen bunten blitzen, mit welchen einstellungen..das ist doch das schöne daran.

clnet
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

21.06.2012 - 22:01 Uhr
clnet

Eine App-Kachel als Gerät nachzubauen ist kein Design sondern ein schlechter Scherz – des Kunstkurses in der Oberstufe würdig.

stirnlappenbasilisk
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

22.06.2012 - 12:05 Uhr
stirnlappenbasilisk

bernweich sagte:


hippiefotografen :)

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

22.06.2012 - 14:29 Uhr
stirnlappenbasilisk

dermaßen nerviges video zu der kamera. diese ständigen schwenks beim umblättern. da hat jemand fleißig animation geübt...

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

22.06.2012 - 14:31 Uhr
stirnlappenbasilisk

als kamera finde ich es aber ganz schigg. abr ich habe auch kein iphone. kenne daher das app-icon nicht.

octopussy
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

22.06.2012 - 17:17 Uhr
octopussy

clnet sagte:
Eine App-Kachel als Gerät nachzubauen ist kein Design sondern ein schlechter Scherz – des Kunstkurses in der Oberstufe würdig.


hihihi... daran muss ich schon die ganze Zeit denken... neenee. So dämlich, diese "Gestaltung".

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

22.06.2012 - 17:19 Uhr
octopussy

bernweich sagte:
ich kanns nicht nachvollziehen...gerade der reiz des lomographie ist doch, nicht zu wissen was genau dabei rauskommt und sich ne woche wie vor weihnachten auf die ergebnisse freuen zu können, was dabei rausgekommen ist und dann ist jedes der 24 bilder bzw der film der komplett als panorama belichtet wurde oder doppelt oder dreifach oder je nach dem wie man experimentiert hat mit welchen objektiven, mit welchen bunten blitzen, mit welchen einstellungen..das ist doch das schöne daran.


Die internette "Jugend" versteht das halt nicht, bzw ist viel zu hipp, um auf Handwerk, Zufall und Filmentwicklung zu setzen. "Das Schöne daran" wird halt nicht mehr geschätzt. Und was kommt bei raus? ein Einheitsbrei, der vermeintlich "retro" vermittelt.

bernweich
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

22.06.2012 - 20:06 Uhr
bernweich

stirnlappenbasilisk sagte:
bernweich sagte:


hippiefotografen :)


lieber hippie als hipster

stirnlappenbasilisk
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

23.06.2012 - 22:42 Uhr
stirnlappenbasilisk

octopussy sagte:
Die internette "Jugend" versteht das halt nicht, bzw ist viel zu hipp, um auf Handwerk, Zufall und Filmentwicklung zu setzen. "Das Schöne daran" wird halt nicht mehr geschätzt. Und was kommt bei raus? ein Einheitsbrei, der vermeintlich "retro" vermittelt.


Was für eine gequirlte scheiße. Was hat Handwerk mit Zufall zu tun. Dieses rumgeeier auf der analogen fotografie und des charmes der zufälligkeit geht mir dermaßen auf den sack. wer sich die ganzen lomografien anschaut stößt auf exakt den einheitsbrei der in dem retroschick der instagram digital erzeugt wird. Nur ist der weg zum ziel ein anderer. Aber toastet eure filme weiter, crosst diafilme was das zeug hält und nehmt abgelaufene entwickler für eure effekte.

Der charme der zufälligkeit ist der beweis des eigenen unvermögens.

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von kathrin-hollmer jetzt online

kathrin-hollmer

ist jetzt-Mitarbeiterin.

München