Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

nordzucker
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

3

25.02.2012 - 11:58 Uhr
nordzucker

ZWEI reflektoren in rot nach hinten. warum konnte mir noch kein sagen. aber es muessen zwei sein.
nicht zu vergessen: je zwei gelbe reflektoren in den speichen der raeder.

zusaetzliche reflektoren ohne pruefzeichen, andersfarbige reflektoren (folien etc. ) am fahrad sind nicht erlaubt, wohl aber an der kleidung. zusatzlicht vorne ist teilweise zweckmaessig aber nicht zulaessig auch wenn es nicht blendet. blinken duerfen lichter nie, auch nicht zusaeztliche. am held duerften blinklichter wiederum betrieben werden, wenn es keinen anderen ablenkt...

zumindest hier in meiner gegend im norden ist die polizei in der regel aber so vernuenftig, dass sie weniger darauf achten, ob jemand die verkehrsordung woertlich einhaelt oder nicht sondern eher, ob ein andere oder man selber dadurch gefaehrdet wird.

und das ist auch gut so.

der_sendlinger
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

25.02.2012 - 11:58 Uhr
der_sendlinger

tip fünf trifft auch auf autofahrer zu. allerdings verursachen sie duch ihre fahrweide die meisten unfälle.

MsAufziehvogel
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

25.02.2012 - 11:58 Uhr
MsAufziehvogel

auf dem radl mit dem handy telefonieren: € 25

Inntaler
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.02.2012 - 09:31 Uhr
Inntaler

Stimme zu, Polizisten sind vernünftiger als der Gesetzgeber. In Österreich ist Batterielicht erlaubt, in der Schweiz ist die Bestimmung lapidar, dass man das weiße Licht vorne auf 100m klar erkennen muss.
Übrigens, die Bestimmungen für die Fahrradausrüstung für Österreich findet man auf den Seiten den ÖAMTC

microscooter
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.02.2012 - 09:31 Uhr
microscooter

Bermsen für Vorder- und Hinterrad sind entgegen der Behauptung des Artikels nicht vorgeschrieben. Das Gesetz verlangt lediglich zwei voneinander unabhängige Beremsen.
Die nicht nur in München beliebten "Fixies" - vom Bahnradsport abgeleitete Räder mit nur einem Gang und ohne Freilauf - können auch über den Tretkurbeltrieb abgebremst werden und könnten so auch mit nur einer weiteren Bremse, ganz egal ob vorne oder hinten, vor dem Auge des Gesetzes bestehen.

Gruß Herbert

derNuernberger
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.02.2012 - 09:31 Uhr
derNuernberger

Zu schnelles Fahren auf dem Radweg wird auch bestraft! Höchstgeschwindigkeit sind, glaube ich 25Km/h!

worstenbrood
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.02.2012 - 09:31 Uhr
worstenbrood

Tipp 5 ist wohl ein Witz. Richtig ist es nach Außen selbstbewusst und innerlich defensiv zu radeln. Inbesondere die Gefahr durch rechtsabbiegende Autofahrer und sich öffnende Autotüren wird man durch Fahren wie ein Anfänger nicht vermindern.

Konradjohann
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.02.2012 - 09:31 Uhr
Konradjohann

Die Sache mit dem "nicht in falscher Richtung auf dem Radweg fahren" kann schonb mandmal sehr nervig sein wenn die Ampel in falscher Richtung nur 0 Meter, in richtiger aber gleich 400 Meter (geschätze Werte) weit weg ist.

Bin dafür die ganzen Radwege für zweibahnradwege zu erklären (Gegenteil von Einbahnstraße = in zwei Richtungen befahrbare Straße ?)

wetzer123
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.02.2012 - 09:31 Uhr
wetzer123

wer immer so fährt, als ob er einem Kind das Radfahren beibringt fährt auf dem Gehweg und bekommt bestimmt eine Strafe...

wawerka
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.02.2012 - 09:32 Uhr
wawerka

Die oben genannte Strafe von 90 Euro/3 Punkte gilt nur dann, wenn man innerhalb von 1 Sekunde nach dem "Rotschalten" der Ampel geblitzt wird. Passiert man das Rotlicht später als 1 Sekunde nach dem Umschalten, zahlt man ca. 200 Euro, bekommt 4 Punkte in Flensburg und ist 1 Monat seinen Lappen los.

Weiter Seite 1 2

Alle Kommentare anzeigen

  • Lernen - Schule & Studium
  • Lieben - Partnerschaft & Beziehung
  • Kaufen - Finanzen & Geld verdienen
  • Heilen - Gesundheit & Fitness
  • Wohnen - Mieten & Zusammenleben
  • Leben - Hilfe & Ratschläge
  • Klicken - Internet & Digitales
Durchsuche alle Texte des Lexikons: