Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.
aufzeichnungenausdemkellerloch
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

3

22.12.2011 - 19:58 Uhr
aufzeichnungenausdemk…

Sex ist voll ekelhaft

Digital_Data
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

22.12.2011 - 22:50 Uhr
Digital_Data

Männer haben im Schnitt 9,3 Sexualpartner in ihrem Leben, Frauen dagegen nur 4,7. Zumindest in England.


Dafür gibt es genau fünf Erklärungen:

1. Frauen können nicht bis neun zählen.
2. Männer wissen nicht was gerade Zahlen sind.
3. In England leben doppelt so viel Frauen wie Männer.
4. Frauen haben zwei Leben.
5. Bei Sexumfragen kann man niemand trauen.

Digital_Data

ein_oxymoron
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

22.12.2011 - 23:06 Uhr
ein_oxymoron

Digital_Data sagte:
Männer haben im Schnitt 9,3 Sexualpartner in ihrem Leben, Frauen dagegen nur 4,7. Zumindest in England.


Dafür gibt es genau fünf Erklärungen:

1. Frauen können nicht bis neun zählen.
2. Männer wissen nicht was gerade Zahlen sind.
3. In England leben doppelt so viel Frauen wie Männer.
4. Frauen haben zwei Leben.
5. Bei Sexumfragen kann man niemand trauen.

Digital_Data


6. ein teil der schwulen maenner voegelt wild umher, die lesben eher weniger.
7. englische maenner haben ihre sexpartner eher auswaerts.

oeh... das kann ich sogar bestaetigen.

Purcell
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

22.12.2011 - 23:24 Uhr
Purcell

8. Männer zählen Prostituierte zu den bisherigen Geschlechtspartnerinnen, das treibt insgesamt die Statistik hoch - die vergleichsweise wenigen Prostituierten hingegen werden bei den Umfragen nicht erfaßt, deshalb bleibt der Schnitt bei den Frauen niedrig.

Digital_Data
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-2

23.12.2011 - 00:03 Uhr
Digital_Data

@ein_oxymoron

Lesben vögeln eher gar nicht.

@Purcell

Selbst wenn man Prostituierte erfassen würde, wäre die Zahl höchst ungenau ;-).

Allerdings würde das bedeuten, dass die Hälfte der männlichen Sexualpartner Prostituierte sind. Heftig.

Digital_Data

MsAufziehvogel
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

23.12.2011 - 09:11 Uhr
MsAufziehvogel

ist diese street art gallery schön!!!

francesbean
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

23.12.2011 - 09:22 Uhr
francesbean

MsAufziehvogel sagte:
ist diese street art gallery schön!!!



find ich auch.

Dr_Wolf
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

23.12.2011 - 12:55 Uhr
Dr_Wolf

So Umfragen sind wie der Zölibat: Steckste nicht drin...

Spaß beiseite, es ist bekannt dass Frauen ihre Promiskuität eher unangenehm ist und sie abrunden, Männer sind eher stolz darauf und runden großzügig auf. Nachgewiesen wurde der Effekt mit Studienteilnehmern die die Anzahl ihrer Sexualpartner a) auf einem Blatt angeben b) bei einer persönlichen Befragung einer Frau c) dito einem Mann und d) unter einem Lügendetektor angeben mussten (der ausgeschaltet war, was die Damen und Herren nicht wussten). Die Zahlen waren bei Männern niedriger, bei Frauen höher je näher es in Richtung Lügendetektor ging....

ein_oxymoron
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

23.12.2011 - 15:22 Uhr
ein_oxymoron

die definition von sex ist ja auch ansichtssache und kann je nach bedarf eng oder grosszuegig ausgelegt werden. fellatio z.b. waere vielleicht fuer den mann sex, fuer die frau aber nicht (und fuer verheiratete politiker wiederum auch nicht).

apollyon
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

23.12.2011 - 18:37 Uhr
apollyon

Zur Studie:
1. Es wurde konkret nach Anzahl der Sexualpartner des anderen Geschlechts gefragt, d.h. Sex zwischen Männern und Frauen zählt nicht.
2. Es wurde explizit von sexual intercourse geredet, d.h. weder Zungenküsse noch Fellatio fällt darunter.
3. Männer haben eher geschätzt (kein Wunder, hatten ja auch größere Zahlen zu bewältigen)

Prostitution ist natürlich ein Faktor, der es in eine Richtung drehen kann, aber bei einem Faktor zwei würde ich auch davon ausgehen, dass die Leute einfach nicht die Wahrheit sagen.

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von valerie-dewitt offline

valerie-dewitt

ist jetzt-Mitarbeiterin.