Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

shins
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

11.11.2011 - 10:27 Uhr
shins

Internet. Ohne Internet ist jede Wohnung Mist.

pradateufelchen
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

11.11.2011 - 10:27 Uhr
pradateufelchen

das wichtigste - da gebe ich Recht - ist definitiv ein Mikrowellenofen - tolle dinger und so unendlich vielseitig einsetzbar - ich traue mich zu behaupten, dass meine Küchenzeile für einen Studenten hervorragend eingerichtet ist - trotzdem fehlen mir auch immer wieder dinge - zb einen teigrolle für Plätzchen oder auch der Korkenzieher hat gebraucht bis er den weg in meine Wohnung gefunden hat
Kaffeemaschine habe ich nicht - wenn bei mir jemand Kaffee trinken will muss er sich den selber mitbringen - man braucht ja auch noch steigerungsmöglichkeiten in der Ausstattung wenn man mal ins Berufsleben eintritt ;-)

noch ein tipp für Vegetarier (und alle die mit gesunden zähnen und Knochen aus dem Studium kommen wollen ;-)): Küchenmixer der alles kurz und klein macht - super um Gemüse und Obst am schnellsten zu verarbeiten (und nicht nur Äpfel und Karotten...) - mein küchenmixer stellt in etwa 50% meiner Mahlzeiten her - auf die Idee hat mich übrigens unsere Mensa gebracht - da gibt es immer smoothiemischungen in winzigen gläsern - da dachte ich mir: das kann ich auch und zwar frischer und billiger... :-))

meandme
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

11.11.2011 - 10:28 Uhr
meandme

Ich habe in 6 Jahren Studium 2 Mal ein Bügeleisen gebraucht: Mein 2. Staatsexamen und das meines Freundes. So. Und jetzt erkläre mir mal einer, warum ich ein Bügelbrett bräuchte?

memao
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

11.11.2011 - 10:31 Uhr
memao

ich bin bisher (damals alleine und seit langem mit kind) sehr gut ausgekommen OHNE:

Mikrofasertücher, Spülbürste, Fensterabzieher .

Klammern, Kleiderbürste.

Stövchen, Mikrowelle mit passendem Geschirr, Flaschenverschluss, Behälter für Aufbewahrung der Trockenvorräte, Butterdose, Brotbox.

komplett überflüssig :)

ich wage sogar zu behaupten, dass man so gut wie alles nur mit küchenhandtuch und spüli putzen kann ;) da brauch ich nichtmal nen eimer, sondern nehme eine große plastikküchenschüssel.

starbuck3
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

11.11.2011 - 10:31 Uhr
starbuck3

Lieber die Mikrowelle weglassen und zwei vernünftige Messer kaufen.

mangoplockare
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

11.11.2011 - 10:32 Uhr
mangoplockare

Ich möchte mal wissen, wie viele Studenten wirklich einen Trockner besitzen.

trachtenjankerl
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

11.11.2011 - 10:32 Uhr
trachtenjankerl

Uhnverzichtbar ischt dr Schpäzlesschwob.

Schneemann2
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

11.11.2011 - 10:32 Uhr
Schneemann2

Vom Phasenprüfer würde ich aus Sicherheitsgründen die Finger lassen und Punkt 5 eher um einen Akkuschrauber erweitern. Wenn ich als Laie schon ne Lampe aufhängen muss oder den Herd anklemme, nehm ich die Sicherung raus, bestenfalls gleich den FI.

Pepunkt
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

11.11.2011 - 10:32 Uhr
Pepunkt

"Was gehört in jeden guten Haushalt?"
- Ein Mann der kochen kann.

Fimbrethiel
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

2

11.11.2011 - 10:32 Uhr
Fimbrethiel

Akkubohrer. Unbedingt!
Nie wieder ohne meinen *Achtung Schleichwerbung* Bosch-Akkubohrer.

Weiter Seite 1 2

Alle Kommentare anzeigen

  • Lernen - Schule & Studium
  • Lieben - Partnerschaft & Beziehung
  • Kaufen - Finanzen & Geld verdienen
  • Heilen - Gesundheit & Fitness
  • Wohnen - Mieten & Zusammenleben
  • Leben - Hilfe & Ratschläge
  • Klicken - Internet & Digitales
Durchsuche alle Texte des Lexikons: