Neue Magazin-Texte:
Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

Nur_ein_Mann
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

-19

27.06.2010 - 18:39 Uhr
Nur_ein_Mann

faul... einfach nur faul...

jane_lane
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

34

27.06.2010 - 18:46 Uhr
jane_lane

mich würde interessieren was du "stattdessen" machst. praktika? ausbildung? jobben und nebenher selber weiterbilden?

Supervillain
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

4

27.06.2010 - 18:49 Uhr
Supervillain

schöner Text! trifft meine momentane Gemütslage 100%ig! There's more out there, Cheers

Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.06.2010 - 18:50 Uhr
Supervillain

schöner Text! trifft meine momentane Gemütslage 100%ig! There's more out there, Cheers

freiwild
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

1

27.06.2010 - 18:51 Uhr
freiwild

Find ich stark so. Wenn das klappt... Was ich sehr hoffe. Für dich. Und eigentlich auch für die Welt hier.

chocolatecat
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

31

27.06.2010 - 18:54 Uhr
chocolatecat

Ich müsste fortan meine eigenen Arbeiten im professoralen Kauderwelsch verfassen, obwohl ich deren Inhalt wahrscheinlich viel verständlicher auf einer halben Seite aufschreiben könnte.

das ist großer unsinn. jeder professor/dozent, der deine arbeit korrigieren muss ist heilfroh, wenn du es schaffst dich kurz und knackig zu fassen, anstatt seitenweise zu schwafeln.

_plastikherz_
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.06.2010 - 18:56 Uhr
_plastikherz_

mutig und ehrlich!

schnoesel
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

25

27.06.2010 - 19:01 Uhr
schnoesel

"Philosophie, Ethnologie und Sprache, Fotografie, Kunst, Mode, Film oder allgemeine Kulturwissenschaften in Frage. Ich müsste mich dabei aber für eines entscheiden, dabei interessiert mich so vieles. "

das eine zu studieren bedeutet nicht, dass man sich für den rest nicht mehr interessieren und damit auseinandersetzen darf. zudem hat man immer noch genug zeit, um sich um sich selbst zu kümmern und wenn nicht muss man sich die zeit auch einfach mal nehmen.

"Ich möchte ganz nah an meinen Interessen und Träumen entlang klettern. Nicht mehr, wie in der Schule, in einem Meer von Nebensächlichkeiten ständig nur darum kämpfen, überhaupt noch Luft zu bekommen."
grandioser idealismus; bitte mal aufwachen, denn das anschließende motzen über die ungerechtigkeit im leben, wenn man im verteilungskampf zu den verlierern gehört, ergibt dann den nächsten text.

in_gula
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

27.06.2010 - 19:07 Uhr
in_gula

du sprichst nicht nur mir aus der seele. danke.

wepski
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

7

27.06.2010 - 19:30 Uhr
wepski

keine ahnung von garnicht und auch nicht vom studium, als ob das studium ne ausbildung ist. Das ist bitteres abiturienten geschwätz

Weiter Seite 1 2 3 ... 17

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von mercedes-lauenstein offline

mercedes-lauenstein

ist jetzt-Mitarbeiterin.