Neue Magazin-Texte:

Mehr Texte von jetzt.de liest Du jeden Montag in der Süddeutschen Zeitung - außerdem donnerstags im Lokalteil der SZ. Du kannst die SZ zwei Wochen kostenlos testen - du musst nicht einmal kündigen!

Meldung



Hier kannst du die Netiquette lesen.

Um kommentieren zu können, musst du eingeloggt sein.

Alle Kommentare anzeigen

diedrossel
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

14.06.2007 - 19:55 Uhr
diedrossel

spoiler alert:

das sind fahrradschlossschlüssel!

määäp

weltherrrschaft
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

14.06.2007 - 20:20 Uhr
weltherrrschaft

Fußballfan fällt bei Dir schon mal weg, lieber Autor.

Es lebe der VfB Bochum und der deutsche Meister, der VfL Stuttgart! Steht doch alles sogar auf dem Schlüssel drauf ...

kikuju
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

14.06.2007 - 23:20 Uhr
kikuju

ich hab auch so einen kleinen, roten schlüssel.

donnawetta
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

15.06.2007 - 04:24 Uhr
donnawetta

Drossel hat recht. Natürlich sind das Fahrradschlüssel (was soll denn daran so geheimnisvoll sein?? --> Dass Jetzt-Mitarbeiter sich kein Auto leisten können und selbstfalls sie ein Auto hätten in München nie im Leben mit einem Parkplatz rechnen dürften, das kann man doch als gegeben annehmen), und zwar für Panzerkabelsschlösser von Trelock. Und wenn ich das mal so sagen darf: In den Tests von ADFC und Stiftung Warentest landen die regelmäßig gaaanz hinten, weil geübte Fahrradknacker den Schließkranz ruckzuck aufbiegen können, weswegen vernünftige Fahrradläden die Dinger auch gar nicht mehr im Sortiment haben. Besser und in der gleichenPreislage angesiedelt ist das Kugelschließsystem von Abus/Steel-o-flex. Und wer was richtig Gutes an sein Rad hängen will, der kauft sich das "New York" von Kryptonite. Das kostet allerdings 200 Tatzen und ist deswegen geeignet den Wert des Durchschnittsdrahtesels mühelos zu verdoppeln.

Meinen Schlüsselbund fotografiere ich nicht, der ist zu groß und passt nicht aufs Foto. Dran sind vier Fahrradschloss-Schlüssel (für jedes regelmäßig in Betrieb befindliche Fahrrad je zwei), fünf Autoschlüssel (wobei der Oldie allein vier verschiedene Schlüssel benötigt, da hat jede Tür ein anderes Schloss...), zwei Hausschlüssel für die Häuser in Florida und Niedersachsen, je ein Satz Haus-, Wohnungs- und Briefkastenschlüssel für die Wohnung in Berlin und die Wohnung der Freundin in Hamburg, Spindschloss-Schlüssel für die Mucki-Bude, Raumschiff-Orion-Schlüsselanhänger, Voodoo-Männchen-Schlüsselanhänger, Walross-Antje-Schlüsselanhänger, Footballteam-Schlüsselanhänger, Mini-Maglite-Taschenlampe (das Verandalicht geht nicht...) - na, ich glaube, das war es im Wesentlichen. Die Schlüsselsammlung wiegt etwa ein Pfund, und ich gehöre zu den gaanaz wenigen Menschen, die niemals den Schlüssel vergessen, denn wenn DAS Gewicht in der Tasche fehlt, dann fällt das sofort auf.

air_kaviar
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

15.06.2007 - 08:29 Uhr
air_kaviar

@donna:
jetzt MUSST du ein foto einschicken.

sue
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

15.06.2007 - 11:22 Uhr
sue

Ich glaub der erste ist vom Dirk, das ist der einzige, der ein Auto hat (aber keinen Parkplatz in der Stadt), der Rest hat nicht mal Geld für den MVV, daher die roten Fahrradschlüssel.

tetrisbaby
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

15.06.2007 - 11:38 Uhr
tetrisbaby

blitzförmiger schlüssel? das ist doch nur nen anhänger.

sue
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

15.06.2007 - 11:58 Uhr
sue

Und auf dem "Blitz-Schlüssel" steht auch noch FCB... naja.
Geburtstagsgeschenk aus den 80ern, oder.

augenstern
Melden!
Zitieren
Mag ich Mag ich nicht

0

15.06.2007 - 12:16 Uhr
augenstern

Also ich glaube, dass das auf dem "Blitz-Schlüssel" eher nicht FCB sondern TCB heißt. Solche ausgefallenen Schlüsselanhänger gab es beim FCB noch nie...

christina-waechter
Zitieren

15.06.2007 - 12:44 Uhr
christina-waechter

O! Mann! Da steht nicht FCB, da steht TCB! Grrrrrrr

Weiter Seite 1 2

Alle Kommentare anzeigen

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von sebastian-mraczny unbekannt

sebastian-mraczny

ist jetzt-Mitarbeiter.