Jetztpage von ts66

Über mich
  • ts66 hat keine Informationen über sich angegeben.
Gästebuch

An sich hast Du ja Recht.

Aber je länger ich darüber nachdenke, desto mehr Menschen fallen mir ein, mit denen ich zur Schule oder Universität gegangen bin, die mehr oder weniger genau so denken, wie ich es beschrieben habe.

Zum Beispiel eine junge Frau, die jetzt "nur" noch Hausfrau und Mutter ist und der es deshalb peinlich ist, ihrem Professor von der FH, an der sie einst studierte, im Hotel zu begegnen.

Oder die Ehemaligentreffen meiner Schule, auf denen alle unwillkürlich den beruflichen Status abgleichen und, ohne dass es irgendeiner Diskussion bedurft hätte, die Marketingmitarbeiterin einer kleinen münchener Firma sich sofort einer Kanzleijuristin "unterordnet".

Die Eltern des arbeitslosen Sohnes, die nachts nicht einschlafen können, wenn sie an ihn denken.

Natürlich, eine subjektive Auswahl. Man könnte jetzt sagen, das sage mehr über meine Sozialisation aus als über, sagen wir mal, die allgemeine Einstellung deutscher Akademikerkinder. Das kann sein. Ich zweifle aber daran. Zum Beispiel deshalb:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/familie/partnersuche-der-kleine-haken-der-emanzipation-11068861.html

the-wrong-girl

29.06.2013 - 18:14
the-wrong-girl

mir ist rein gar nichts peinlich. fremdschämen für zweitaccounts tu ich mich aber schon.

ja, die haben den kritischen artikel zu schavan gelöscht! auf meine nachfrage hin wurden nur "interne gründe" angegeben.

hallo! ich fänd ja einen echten mittelbau wichtiger, gerade für die lehre, von leuten, die nicht nur befristete verträge haben...

Weiter Seite 1 2
Dieses Gästebuch enthält 6 Einträge.
Lebenswert
ts66 hat noch nichts in ihre Lebenswertliste eingetragen.
Meine Freunde
ts66 hat noch keine Freunde.
Psychotests
ts66 hat noch keine Psychotests.
Zuletzt kommentiert

Mischt euch ein!

07.01.2016 - 18:30

Ich finde das ganze ja unglaublich unterhaltsam. Interessant, wie Brüderles Spruch Zeichen eines... Zum Kommentar

Café gegen Veganer

28.10.2015 - 11:14

ein_oxymoron sagte: spaetestens mit dem gerede ums abknallen. das hat mit satire wenig zu tun,... Zum Kommentar

Café gegen Veganer

28.10.2015 - 11:12

Das sieht man nicht oft, das so viele Vorurteile auf so wenig Raum bestätigt werden. Zum Kommentar