Jetztpage von chrinamu

"Jedes Wort wackelt sozusagen mit den Ohren." (Rowohlt-Lektor über Arno Schmidt)

Über mich
  • ich bin...

    neugierig

  • ich bin nicht...

    müde

  • meine Homepage:

    http://gloriousthirty.wor…

  • ich würde sterben für...

    Käsekuchen

  • was ist, wenn Dich jemand kennenlernen will:

    http://surrealistdictionary.wordpress.com/

  • die Guten:

    sind neben Katzen und Künstlern die Pragmatischen, Unkomplizierten und Selberdenkenden.

  • die Bösen:

    sind die anderen in der S-Bahn, vor allem, wenn sie telefonieren, drängeln und rempeln.

  • ich frage mich gerade...

    warum die Radler, die bei Rot über jede Ampel fahren, immer die langsamsten sind.

  • ein Tag ist perfekt, wenn...

    das Gras wächst, die Pilze hingegen nicht.

  • ich warte darauf, dass...

    mir eine Katze zuläuft.

  • was man noch erfinden müsste:

    eine Möglichkeit, mehrere Leben parallel zu leben.

  • meine Interessen:

    Bücher,

  • fremde Sprachen,

    Kunst,

  • Fotografie,

    Capoeira

  • und das schöne Leben!

Bildergalerie
Gästebuch
gartenfrau

01.04.2014 - 12:44
gartenfrau

mach doch.
(ggf vorher copyright klären...*g*)

gartenfrau

01.04.2014 - 12:37
gartenfrau

dann geh hin und kauf's dir!

gartenfrau

01.04.2014 - 12:35
gartenfrau

@t-shirt:
nur, daß außer (anderen) feministinnen, niemand weiß, wer denn diese judith ist...
*g*

apollyon

31.03.2014 - 12:23
apollyon

Solange es noch Katze im Tierheim gibt (d.h. die Nachfrage größer ist als das Angebot), ist es besser, Du nimmst sie auf. Weil so die Familie einfach die nächste Katze nimmt, der dann ein Leben im Tierheim erspart bleibt.
Moral nach betriebswirtschaftlichen Prinzipien. :)

Ich will aber Deine Entscheidung nicht beeinflußen. Inwieweit Du eine Katze ethisch vertreten kannst, musst Du wissen. Mich interessiert, wie Du es anstellst, damit ich weiß, wie ich es anstellen könnte, wenn ich mal in der gleichen Situation bin.

apollyon

31.03.2014 - 12:02
apollyon

Ich finde "ich will das" einen guten Grund.
Egoismus ist ja nur dann doof, wenn andere darunter zu leiden haben. Und dann stellt sich die Frage: Ist es für die Katze besser, im Tierheim zu verlottern, oder von Dir täglich mit bestem Futter gefüttert und beschmust zu werden?

Weiter Seite 1 2 3 ... 34
Dieses Gästebuch enthält 168 Einträge.
Zuletzt kommentiert

Anarchie in Athen

19.04.2014 - 16:58

Schöner Text! Ich muss allerdings sagen, dass ich bei meinem Besuch in Athen aus... Zum Kommentar

Vom Smartphone dahingerafft

16.04.2014 - 09:51

Also, an meiner Arbeit gibt es noch ein Faxgerät. Und ich hab bisher Bilder immer mit Augenmaß... Zum Kommentar

3.-14. April: Athina

16.04.2014 - 09:46

@mas: Nee, leider nicht. Auch wenn ich versucht war, die Katze mitzunehmen, aber die hätte das... Zum Kommentar

Twitter

Jetzt-Mitglied

Avatarbild von chrinamu offline

chrinamu

ist jetzt-Userin
30 Jahre und dabei seit: 07.10.2011

Hamburg